Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker

Perfekte Pflege und Sonnenschutz für trockene Haut


Perfekte Pflege und Sonnenschutz für trockene Haut

Sonne, Wind und Hitze stellen die Haut vor besondere Herausforderungen. Ein guter Sonnenschutz mit einem entsprechenden Lichtschutzfaktor ist für jeden Hauttyp wichtig. Vor allem trockene Haut braucht eine spezielle Pflege mit feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen. Die tägliche Hautpflege ergänzen Sie am besten mit Sonnenschutz- und After-Sun-Produkten, die auf trockene Haut abgestimmt sind.

Ist Sonne schädlich? Hier gibt es keine absolute Antwort, denn einerseits hat die Sonne viele positiven Wirkungen. Sonnenstrahlen heben die Stimmung, der Stoffwechsel wird angekurbelt und die Leistungsfähigkeit steigt. Auch für die Bildung von Vitamin D ist Sonneneinstrahlung wichtig. Trotzdem dürfen die negativen Begleiterscheinungen nicht vernachlässigt werden. Die UV-Strahlung kann Hautschäden und weitere Krankheiten hervorrufen.

Sonnenlichtbedingte Hautschäden und Risiken

Man unterscheidet bei der ultravioletten Strahlung UVA-Strahlen und UVB Strahlen. UVA-Strahlen können zu einer vorzeitigen Hautalterung führen. Die Bildung von freien Radikalen erhöht das Hautkrebsrisiko. UVB-Strahlen sind, wenn sie zu lange auf die Haut treffen, verantwortlich für Sonnenbrand.

Lichtbedingte Hautschäden zeigen sich außerdem oft mit einer Hyperpigmentierung, das heißt, die Haut zeigt bräunliche Flecken. Sehr sensible Haut kann zu Allergien neigen. Der Fachbegriff für eine sonnenbedingte Allergie lautet "polymorphe Lichtdermatose" (PLD). Mit einer entsprechenden Pflege und dem passenden Schutz lässt sich eine PLD gut in Schach halten.

Ein guter Licht- und Sonnenschutz ist prinzipiell ganzjährig angesagt, besonders wichtig jedoch an sonnigen Tagen. Am empfindlichsten reagieren Gesicht, Hände und Dekolleté. Auch Schultern und Arme sind bei schönem Wetter oft unbedeckt und der Sonne ausgesetzt.

Achtung: Besonders lichtempfindlich sind Menschen mit einer sehr hellen Haut sowie hellblonden oder roten Haaren. Auch nach chemischen Peelings, Laserbehandlungen oder dermatologischen Behandlungen ist die Haut sehr sensibel. Ein effizienter Sonnenschutz ist in diesen Fällen unverzichtbar!

Schutz und Pflege für trockene Haut

Eine gute Pflege schützt trockene Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und versorgt die Haut mit allen wichtigen Stoffen. Verwenden Sie für die Reinigung und Nachtpflege immer Produkte, die auf die Bedürfnisse einer trockenen Haut abgestimmt sind. Wertvolle Inhaltsstoffe versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, so reduziert sich die Bildung von Trockenheitsfältchen.

Spannungen, Rötungen und Hautreizungen lassen sich mit einer sorgfältig ausgewählten Pflege ebenfalls vermeiden. In vielen Pflegeprodukten sind pflanzliche Wirkstoffe enthalten, die die trockene Haut gut unterstützen.

Um Lichtschäden zu verhindern, sollte die Tagespflege für trockene Haut immer einen Lichtschutzfaktor enthalten. Die Zusammensetzung aus pflegenden Inhaltsstoffen sollte in Cremes und Lotionen für trockene Haut so ausgewogen sein, dass sich kein öliger Film auf der Haut bildet. Ansonsten könnte es zur vermehrten Bildung von Hautunreinheiten kommen.

Spezieller Sonnenschutz - unverzichtbar bei einem längeren Aufenthalt im Freien

Eine sanfte Bräune gilt als Zeichen für Erholung, Gesundheit und Fitness. Der Weg dorthin sollte behutsam erfolgen und immer von einem guten Sonnenschutz begleitet werden. Wenn Sie im Handumdrehen ein frisches Aussehen wünschen, ist eine getönte Tagescreme empfehlenswert. Achten Sie darauf, dass die Gesichtspflege einen Lichtschutzfaktor enthält.

Noch wichtiger ist der LSF natürlich, wenn Sie längeren Zeitraum im Freien verbringen, wie an einem See oder am Berg. Und zwar bei jedem Wetter und jeder Höhenlage, denn die UV-Strahlen sind immer vorhanden! Wer die vorzeitige Hautalterung durch die UV-Strahlung verhindern und die Haut schützen möchte, kann sich auf einen effektiven Sonnenschutz verlassen.

Wichtig ist, dass der Sonnenschutz immer zur Haut passen muss. Deshalb bieten gute Kosmetikhersteller Sonnenschutzprodukte und Pflegecremes für jeden Hauttyp: Ob empfindliche Haut, trockene Haut oder fettige Haut, die passenden Produkte bieten stets einen guten Schutz.

Gute Sonnenschutzprodukte verringern die Gefahr, dass Sie einen Sonnenbrand bekommen. Die beste Wirkung erzielen Sie, wenn Sie die Sonnencreme bereits vorher auftragen und regelmäßig nachcremen. Allerdings lässt sich damit die Zeit, in der Sie gut geschützt sind, nicht unendlich verlängern.

Ein Sonnenhut ist deshalb mehr als nur ein modisches Accessoire. Tragen Sie an einem langen Tag am Strand ein leichtes Shirt, achten Sie besonders auf die empfindlichen Körperstellen. Schultern, Dekolleté, Kniekehlen und Füße sind dankbar eine leichte Bedeckung.

Zu einem effizienten Sonnenschutz gehören auch noch weitere Produkte, damit trockene Haut die richtige Pflege bekommt. After-Sun-Produkte spenden besonders viel Feuchtigkeit. Etliche Bestandteile haben einen kühlenden Effekt, so kann beispielsweise Aloe Vera die trockene Haut nach einem Tag an der Sonne angenehm kühlen und pflegen.

Sonnenschutz und Pflege für trockene Haut in der Servus!Apotheke bestellen

Im Sortiment der Servus!Apotheke finden Sie Pflegeprodukte und Sonnenschutzprodukte von namhaften Herstellern. Wir achten darauf, nur Ware von ausgewählten und geprüften österreichischen Arzneimittelhändlern und führenden internationalen und nationalen Herstellern anzubieten. Beste Qualität ist uns wichtig, Apothekenstandard gewährleistet, dass Sie gute Produkte kaufen. Bei uns bestellen Sie Ihre Sonnen- und Hautpflege ganz bequem online. Wählen Sie in Ruhe aus und erhalten Sie Sonnenschutzprodukte sowie weitere Pflegeprodukte, die speziell auf trockene Haut abgestimmt sind!

Travel photo created by rawpixel.com - www.freepik.com

Kategorie: News

Comment form has been disabled.