Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker

Pharmazeutische Tipps zur Hautpflege unter der FFP2-Maske

Wir alle kennen das Gefühl von Feuchtigkeit unter dem Mund-Nasenschutz gepaart mit geröteten Hautstellen und Pickeln. Unsere Pharmazeutinnen und Pharmazeuten geben Tipps, wie Sie die Gesichtshaut schonen können.

Pharmazeutische Tipps zur Hautpflege unter der FFP2-Maske

Tragezeit der Maske

Neben der Entsorgung der Maske nach maximal 8 Stunden Tragezeit, ist es auch nach kurzer, wiederholter Anwendung wichtig, diese zwischendurch trocknen zu lassen und eventuell mit Alkohol (mind. 70%) innen auszusprühen, um das Ansiedeln und die Vermehrung von Keimen zu stoppen.

Wichtig ist jetzt die richtige Pflege der Gesichtshaut, besonders wenn die Außentemperaturen wieder steigen. Denn aus Studien geht hervor, dass das Maskentragen bereits vorhandene Akne, Hautausschläge und Dermatitis verschlimmern können. Die Haut kann bei langem Tragen einer sehr dichten Maske auch aufquellen. Die entstehende Feuchtigkeit begünstigt Entzündungen und Irritationen. Dies kann durch regelmäßiges Abnehmen der Maske, nach 2 Stunden zB, umgangen werden.

Empfindliche Haut kann man schützen, indem man sich mehrere Masken besorgt, diese häufiger wechselt und auch das Gesicht öfter reinigt. Auch hier gilt, das Gesicht weniger häufig zu berühren, damit Bakterien und Schmutzpartikel keinen Weg auf die Haut finden.

Tägliches Reinigungs- und Pflegeritual

Unter der Maske sollte man leichte Pflegekosmetik verwenden, vor allem wenn es um die Tagespflege geht. Die intensivere Pflege sollte eher am Abend stattfinden, damit die Haut sich erholen kann.

Aloe Vera Feuchtigkeitspflegen als leichte Tagescreme, sind besonders beliebt. Aloe Vera kühlt die Haut und kann wundheilend wirken. Pures Aloe Vera sollte nie zu lange verwendet werden. In den meisten Tagescremen ist der Anteil an Aloe Vera nicht so hoch, daher ist die tägliche Anwendung kein Problem.

Sind bereits Rötungen und Pickel vorhanden, verschafft die entzündungshemmende Salbe oder Creme Linderung. Diese kann abends, lokal auf die Entzündungen aufgetragen werden und schafft rasch Abhilfe. Eine weitere Möglichkeit gegen Hautunreinheiten bieten Produkte mit Niacinamid, die die Hautbarriere stärken können.

Trockene Haut leidet wiederum unter der Reibung, die die Maske verursacht. Ein Tonic ohne Alkohol können hier Abhilfe schaffen. Eine reichhaltige Pflege hilft der trockenen Haut sich zu regenerieren, Inhaltsstoffe mit Aminosäuren-Komplex, Hyaluronsäure, Vitaminen (E zB) und vor allem UV-Faktor helfen hier besonders.

Hier finden Sie genauere Infos zu Akne geplagter Haut.



Fotocredit: Woman photo created by nakaridore - www.freepik.com;

Kategorie: News

Comment form has been disabled.