Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
Canesten Clotrimazol Gyn 1-Tag Weichkapsel Therapie 1 Stk.

Mehr Ansichten

Canesten Clotrimazol Gyn 1-Tag Weichkapsel Therapie 1 Stk.
Canesten Clotrimazol 0,5 g Weichkapsel wird angewendet zur Behandlung bei Infektionen der Scheide und äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, verursacht durch Clotrimazol empfindlichen Mikroorganismen. Die Infektionen sind in der Regel verursacht durch den Candida-Hefe-Pilz. Die Symptome sind Juckreiz, Brennen und Ausfluss - jetzt versandkostenfreie* Lieferung nutzen!

Produktinformation:

Arzneimittel
Gefahrengut Datenblatt:
Nein
Nährwert
Nein
Bestellnummer/PZN:
4463346
Lieferzeit:
2 bis 3 Werktage
Hersteller:
Bayer Austria
Gebrauchsinformationen:
Packungsgröße:
1 Stk.

Preis : 9,11 €

inkl. 10 % Ust.

ODER

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist Clotrimazol. 1 Weichkapsel enthält 0,5 g Clotrimazol. Die sonstigen Bestandteile sind: Gelatine, Glycerol, weißes Vaselin, dickflüssiges Paraffin, gereinigtes Wasser, Titandioxid (E171), Chinolingelb (E104), Gelborange S (E110), Lecithin (E322), Triglyceride, mittlerer Ketten.

Produkt Informationen:

Wirkstoff

Clotrimazol

Zusammensetzung

0.5 g Wirkstoff Clotrimazol T Füllung: Hilfsstoff Vaselin, weisses Hilfsstoff Paraffin, dickflüssiges T Kapselhülle: Hilfsstoff Gelatine Hilfsstoff Glycerol Hilfsstoff Wasser, gereinigtes Hilfsstoff Titandioxid Hilfsstoff Chinolingelb Hilfsstoff Gelborange S Hilfsstoff Lecithin Hilfsstoff Triglyceride, mittelkettige

Dosierung

1mal tgl. 1 Weichkapsel. Bei Jugendlichen unter 16 Jahren nur auf ärztliche Anordnung. Keine Erfahrungen bei Kindern.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Tacrolimus, Sirolimus oral (erhöhte Spiegel). Sicherheit von Latex-Produkten beeinträchtigt.

Anwendungsgebiet

Entzündungen der Scheide und Vulva durch Pilze (Candida).

Einnahme während der Schwangerschaft

Im 1. Schwangerschaftdrittel (Trimenon) nicht anwenden, nicht stillen.

Nebenwirkungen

Lokale und generalisierte allergische Reaktionen.

Art der Anwendung

Abends tief in die Scheide einführen.

Warnungen

Bei erstmaligem Auftreten der Erkrankung oder häufigen Rezidiven (mehr als 4mal in 12 Monaten) nur unter ärztlicher Kontrolle anwenden. Nicht während der Menstruation behandeln. Bei Bedarf Partnerbehandlung. Während der Behandlung Vaginalverkehr vermeiden und keine anderen Vaginalprodukte verwenden. Kontakt mit den Augen vermeiden, nicht verschlucken.

  • Arzneimittel & andere Produkte
  • Drogerie
  • Für Sie
  • Hausapotheke

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage