Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
00071810ma.jpg
Daktarin 2%-Creme 30 g
DAKTARIN 2% - Creme ist ein synthetisches Antipilzpräparat. Es hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Pilzen, die beim Menschen Haut- und Schleimhauterkrankungen verursachen – jetzt mit Kauf auf Rechnung bestellen, 100% Zufriedenheitsgarantie!

Produktinformation:

Gefahrengut Datenblatt:
Keine Angabe
Nährwert
Keine Angabe
Bestellnummer/PZN:
71810
Lieferzeit:
1 bis 3 Werktage
Hersteller:
JOHNSON & JOHNSON GMBH
Gebrauchsinformationen:
Packungsgröße:
30 g
Basispreis:
22,33 € / 100 g
Preis : 6,70 € inkl. 10 % Ust.
ODER

Gebrauchsinformationen

GEBRAUCHSINFORMATION

Daktarin Creme, Tinktur, Puder

Lesen Sie diese Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden. Tun Sie dies bitte auch, wenn Sie Daktarin schon öfter angewendet haben, denn die Packungsbeilage kann immer wichtige neue Informationen enthalten. Wenn etwas unklar ist, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Bezeichnung des Arzneimittels

Trademark

Daktarin Creme, Tinktur, Puder

Zusammensetzung

Creme:

20 mg Miconazolnitrat (R 14 889) pro Gramm Creme.

Sonstige Bestandteile: PEG 6 (PEG 32) Glykolstearat, Macrogolglycerololeat, flüssiges Paraffin,
Butylhydroxyanisol, Benzoesäure und Wasser.

Tinktur: 20 mg Miconazol (R 18 134) pro ml Tinktur.

Sonstige Bestandteile: Polyacrylat 525, Polyacrylat 515, Propylenglycol und denaturiertes Ethanol.
Puder: 20 mg Miconazolnitrat (R 14 889) pro Gramm Puder. Sonstige Bestandteile: Siliziumoxid, Zinkoxid und Talkum.

Pharmazeutische Formen, Verabreichungsweisen, Packungen und Abgabevorschrift

Creme: Tube mit 30 g Creme zur äußerlichen Anwendung;

Tinktur: Flasche (einschließlich Pinselchen) mit 30 ml Tinktur zur äußerlichen Anwendung;

Puder: Spraydose mit 20 g Puder zur äußerlichen Anwendung.

Die drei Darreichungsformen von Daktarin zur äußerlichen Anwendung sind nicht verschreibungspflichtig.

Gruppe

Medikament zur äußerlichen Anwendung bei Pilzinfektionen (enthält Miconazol, ein pilztötendes Mittel).

Lizenzinhaber Janssen-Cilag N.V. Roderveldlaan 1
B-2600 Berchem

Hersteller (Creme)

Janssen Pharmaceutica N.V. Turnhoutseweg 30
B-2340 Beerse

Hersteller (Tinktur, Pulver) Lusomedicamenta
Sociedade Técnica Farmacêutica S.A. Estrada Consiglieri Pedroso 69 B Queluz de Baixo
2730-055 Barcarena Portugal

Wann geeignet

Die Creme eignet sich für die Behandlung von Hautinfektionen, die durch zwei wichtige Pilzarten, nämlich Dermatophyten und Hefen, verursacht werden. Da der Wirkstoff auch gegen die am häufigsten vorkommenden Hautbakterien wirkt, kann die Creme auch bei Pilzentzündungen angewendet werden, die durch derartige Bakterien verschlimmert werden. Die Tinktur eignet sich für die Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel und des Nagelbetts. Auch solche Entzündungen werden manchmal zusätzlich durch Bakterien infiziert. Bei einer Hautentzündung an den Gesäßbacken bei Babys (Windeldermatitis) sowie bei der Behandlung von Entzündungen in den Hautfalten (in der Leistengegend, zwischen den Fingern oder Zehen, unter den Brüsten usw.) kann der Puder zusammen mit der Crème verwendet werden. Der Puder ist auch
regelmäßig in Strümpfe und Schuhe zu streuen, um einer Wiederansteckung vorzubeugen (u.a. bei Sportlern).

Umstände, unter denen die Anwendung des Arzneimittels zu vermeiden ist

Wenn Sie gegen einen der Bestandteile dieser drei Mittel oder gegen andere Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen, die Imidazole enthalten, überempfindlich sind, dürfen Sie diese nicht anwenden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen

Keine der drei Daktarin-Darreichungsformen zur äußerlichen Anwendung darf in die Augen bzw. in offene Wunden gelangen. Die Tinktur darf ebenso wenig die Schleimhäute berühren. Die folgenden Symptome können nach dem Auftragen von Daktarin auf eine Überempfindlichkeit
hinweisen: Hautausschlag, Jucken, Kurzatmigkeit und/oder Gesichtsschwellung. In diesem Fall setzen Sie die Behandlung bitte ab und ziehen Ihren Arzt oder Apotheker zu Rate.

Unverträglichkeiten

Nötigenfalls kann Ihr Apotheker Salizylsäure in die Creme einarbeiten, z. B. zur Behandlung von Hautschäden, die mit einer Verdickung oder einer Verhärtung der Haut (u.a. an Händen oder Fußsohlen) einherge

  • Arzneimittel
  • Haut, Haare & Nägel
  • Hauterkrankungen

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage