Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
2436730
Grippostad Heißgetränk 10 Stk.
Grippostad Heißgetränk ist ein schmerzstillendes, fiebersenkendes Arzneimittel mit wertvollem Vitamin C, das bei Erkältungskrankheiten, grippalen Infekten und Fieber eingesetzt wird – alle Produkte von Grippostad stark preisgesenkt in Ihrer Servus!Apotheke!

Produktinformation:

Arzneimittel
Gefahrengut Datenblatt:
Nein
Nährwert
Nein
Bestellnummer/PZN:
2436730
Lieferzeit:
2 bis 3 Werktage
Hersteller:
STADA ARZNEIMITTEL GMBH
Gebrauchsinformationen:
Packungsgröße:
10 Stk.
Basispreis:
0,43 € / 1 stk

Preis : 4,27 €

inkl. 10 % Ust.

ODER

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Paracetamol. 1 Beutel mit 5 g Pulver enthält 600 mg Paracetamol. Die sonstigen Bestandteile sind: 50 mg Ascorbinsäure (Vitamin C), Aspartam, wasserfreie Citronensäure (Ph. Eur.), Ethylcellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Sucrose, Zitronenaroma.

Produkt Informationen:

Wirkstoff

Paracetamol

Zusammensetzung

600 mg Wirkstoff Paracetamol Hilfsstoff Ascorbinsäure Hilfsstoff Vitamin C 95 mg Hilfsstoff Aspartam Hilfsstoff Ethylcellulose Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses 3800 mg Hilfsstoff Saccharose Hilfsstoff Sucrose Hilfsstoff Zitronensäure, wasserfrei Hilfsstoff Zitronen-Aroma

Nicht anwenden bei

Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel, schwere Leberschäden, Alkoholismus.

Dosierung

Personen ab 12 Jahren (mind. 43 kg KG): Einzeldosen (= MED) 1 Beutel,mittlere Tagesdosis (MTD) 3 Beutel. Dosierungsintervall mindestens 6 Std, bei schwerer NierenSchwäche mindestens 8 Std. Ohne ärztliche Verordnung max. 3 Tage einnehmen. Nicht für Kinder unter 12 Jahren.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Vorsicht: Probenecid (Paracetamoldosis reduzieren), CYP3A-Induktoren (z.B. Antiepileptika, Rifampicin), Salizylate, Zidovudin (Neutropenie), Chloramphenicol, Metoclopramid, Alkohol (verstärkt lebertoxisch), Nizatidin, Cisaprid. Paracetamol reduziert Verfügbarkeit von Lamotrigin. Labortests.

Anwendungsgebiet

Leichte bis mäßig starke Schmerzen. -Schmerz- und Fieberzustände bei Erkältungskrankheiten.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nutzen/Risiko- Abwägung, möglichst niedrig dosiert und kurzzeitig anwenden.

Nebenwirkungen

Blutbild, Allergien, Asthmaanfälle, die nach der Schmerzmittel-NSAR-Einnahme (Analgetika-Asthma), Haut (auch schwere Reaktionen), Leber, in hohen Dosen/ chronischem Gebrauch schwere Leber- und Nierenschäden.

Art der Anwendung

Beutelinhalt in einer Tasse mit heißem Wasser auffüllen, gut umrühren und gleich trinken.

Warnungen

Nutzen-Risiko-Abwägung bei Leberschäden, Gilbert-Syndrom, Fehl- oder Unterernährung, schweren Nierenschäden, Oxalurie. Für Diabetiker geeignet (1 Beutel enthält 0,32 Broteinheiten). Bei Überdosierung Paracetamol-Antidot N-Acetylcystein i.v. binnen 10 (bis 48) Stunden.

  • Arzneimittel & andere Produkte
  • Drogerie
  • Schmerz & Verletzung
  • Erkältung & Abwehr

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage