Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
02436730ma.jpg
Grippostad Heißgetränk-Pulver 10 Stk.
Grippostad® Heißgetränk ist ein schmerzstillendes, fiebersenkendes Arzneimittel mit wertvollem Vitamin C, das bei Erkältungskrankheiten, grippalen Infekten und Fieber eingesetzt wird – alle Produkte von Grippostad stark preisgesenkt in Ihrer Servus!Apotheke!

Produktinformation:

Gefahrengut Datenblatt:
Nein
Nährwert
Nein
Bestellnummer/PZN:
2436730
Lieferzeit:
1 bis 3 Wochen
Hersteller:
STADA ARZNEIMITTEL GMBH
Gebrauchsinformationen:
Packungsgröße:
10 Stk.
Basispreis:
0,69 € / 1 stk
Preis : 6,90 € inkl. 10 % Ust.
ODER

Gebrauchsinformationen

GEBRAUCHSINFORMATION

Grippostad Heißgetränk

Wirkstoff: Paracetamol

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Grippostad Heißgetränk jedoch vorschriftsgemäß eingenommen werden.

- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

- Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, oder bei hohem Fieber müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

1. Was ist Grippostad Heißgetränk und wofür wird es angewendet?

2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Grippostad Heißgetränk beachten?

3. Wie ist Grippostad Heißgetränk einzunehmen?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie ist Grippostad Heißgetränk aufzubewahren?

6. Weitere Informationen

1. Was ist Grippostad Heißgetränk und wofür wird es angewendet?

Grippostad Heißgetränk ist ein schmerzstillendes, fiebersenkendes Arzneimittel (Analgetikum und Antipyretikum).

Grippostad Heißgetränk STADA wird angewendet

- Zur Behandlung der Beschwerden von Fieber- und Schmerzzuständen (z. B. Kopfschmerzen, Gliederschmerzen) bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten.

2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Grippostad Heißgetränk beachten?

Grippostad Heißgetränk darf NICHT eingenommen werden

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Paracetamol oder einen der sonstigen Bestandteile von Grippostad Heißgetränk sind

- bei einer seltenen Stoffwechselerkrankung: erblich bedingtem Glukose-6- Phosphat- Dehydrogenase-Mangel (Gefahr der Blutarmut - hämolytische Anämie)

- bei ausgeprägter Leber- und Nierenfunktionsstörung

- bei übermäßigem oder chronischem Alkoholgenuss

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Grippostad Heißgetränk ist erforderlich

Nehmen Sie Grippostad Heißgetränk erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein

- wenn Sie an einer Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden (Leberentzündung, Gilbert-Syndrom)

- bei vorgeschädigter Niere.

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, oder bei hohem Fieber müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Bei längerem hoch dosierten, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen. Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombination mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe, zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika- Nephropathie) führen. Bei abruptem Absetzen nach längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen sowie Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervosität und vegetative Symptome auftreten. Die Absetzsym

  • Schmerz & Verletzung
  • Erkältung & Abwehr
  • Erkältung & Grippe
  • Fieber

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage

Aufgrund des erhöhten Bestellaufkommens durch COVID-19 liegt die aktuelle Lieferzeit bei 1-2 Wochen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.