Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
02456402ma.jpg
Lefaxin Tropfen
Lefaxin® Tropfen werden bei schmerzhaften Blähungen, Magenkrämpfen, Koliken und Völlegefühl eingesetzt – Eines von über 10.000 rezeptfreien Medikamenten aus Ihrer Servus!Apotheke!

Produktinformation:

Gefahrengut Datenblatt:
Keine Angabe
Nährwert
Keine Angabe
Bestellnummer/PZN:
2456402
Lieferzeit:
1 bis 3 Werktage
Hersteller:
Bayer Austria
Gebrauchsinformationen:
Packungsgröße:
50 ml
Basispreis:
15,03 € / 100 ml

Preis : 7,51 €

inkl. 10 % Ust.

ODER

Gebrauchsinformationen

GEBRAUCHSINFORMATION

Lefaxin Tropfen


1. WAS SIND LEFAXIN TROPFEN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

Gestörte Verdauungsvorgänge, fehlerhafte Ernährung, blähende Speisen sowie das Schlucken von Luft führen oft zu Blähungen. Besonders bei Säuglingen und Kleinkindern kommt es oft durch hastiges Trinken zu Blähungen. Die Gasansammlungen liegen im Magen-Darm-Trakt dann als träger, kleinblasiger Schaum vor. Der Wirkstoff von Lefaxin Tropfen bringt den Schaum zum Zerfallen. Dadurch können die Darmgase auf natürlichem Wege abgehen. Der Wirkstoff selbst wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, sondern unverändert ausgeschieden.

Die Anwendung erfolgt bei:

- übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch, die z. B. durch Luftschlucken oder durch Ernährungs- bzw. Diätfehler hervorgerufen werden können.
- verstärkter Gasbildung nach Operationen sowie dem Roemheld-Syndrom.
- zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Ultraschalluntersuchungen, Röntgen).
- Spülmittelvergiftungen.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON LEFAXIN TROPFEN BEACHTEN

Lefaxin Tropfen dürfen nicht eingenommen werden,
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Simethicon oder einen der sonstigen Bestandteile von Lefaxin Tropfen sind.

Bei Einnahme von Lefaxin Tropfen mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Obwohl bisher keine Wechselwirkungen bekannt sind, sind auf Grund der oberflächenaktiven Eigenschaften der Wirksubstanz Einflüsse auf die Resorption anderer Arzneisubstanzen nicht auszuschließen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Da Simethicon nicht resorbiert wird, können Lefaxin Tropfen während der Schwangerschaft und Stillperiode verabreicht werden.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Lefaxin Tropfen haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

3. WIE SIND LEFAXIN TROPFEN EINZUNEHMEN?

Falls nicht anders verordnet, Dosierung genau einhalten.
Lefaxin Tropfen sind besonders bei Säuglingen und Flaschenkindern, älteren Menschen und Prothesenträgern angezeigt.

Lefaxin Tropfen können auch von Diabetikern eingenommen werden.

Für die Behandlung von Blähungen und Völlegefühl wird folgendes empfohlen:

- Bei Säuglingen und Flaschenkindern werden jedem Fläschchen 2 Pumpstöße Lefaxin Tropfen beigegeben.
- Von Kleinkindern werden 2 Pumpstöße, von Erwachsenen 2-4 Pumpstöße Lefaxin Tropfen zu oder nach den Mahlzeiten (in einem Glas) mit etwas Wasser eingenommen; bei Bedarf zusätzlich auch vor dem Schlafengehen.

Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich werden am Tag vor der Untersuchung von Erwachsenen nach jeder Mahlzeit und am Morgen des Untersuchungstages 4-6 Pumpstöße Lefaxin Tropfen eingenommen.

Bei Spülmittelvergiftungen erfolgt die Dosierung nach der Schwere der Vergiftung. Als kleinste Dosis werden 10 Pumpstöße (5 ml) der Lefaxin Tropfen empfohlen.

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Beschwerden. Lefaxin Tropfen können, falls erforderlich, über längere Zeit angewendet werden.

Lefaxin Tropfen sind vor Gebrauch zu schütteln!

Hinweise für

  • Magen & Darm
  • Blähungen & Krämpfe
  • Lefaxin
  • Reizdarmsyndrom

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage