Pasconal Nerventropfen 50 ml

Lieferbar

PZN: 3758766
Preis: 18,06 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Pasconal® Nerventropfen sind ein homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Erkrankungen und Schlafstörungen bei Nervosität. Sind Sie nervös und unruhig- Wie von der Tarantel gestochen- Dann können Pasconal® Nerventropfen helfen, natürlich zur Ruhe zu kommen. Jetzt online bestellen!

Inhaltsstoffe

10 g (= 10,6 ml) enthalten: Die Wirkstoffe sind: Avena sativa Ø 2,5 g; Valeriana officinalis Ø 2,5 g; Strychnos ignatii D4 2,5 g; Lycosa (=Tarantula hispanica) D5 0,25 g. Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol, gereinigtes Wasser. Gesamtethanolgehalt ca. 48 Vol.-%. 1 g entspricht 46 Tropfen.

Produktinformationen

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Anwendungsgebiet

Pasconal® Nerventropfen ist ein homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Erkrankungen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schlafstörungen bei Nervosität. Hinweis: Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Einnahme während der Schwangerschaft

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Pasconal® Nerventropfen in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Art der Anwendung

Nehmen Sie Pasconal® Nerventropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem homöopathisch erfahrenen Therapeuten oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 5-10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich 5-10 Tropfen einnehmen. Anwendung bei Kindern: Kinder vom 1. bis 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte (entspr. je 3-5 Tropfen). Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis (entspr. je 4-8 Tropfen). Hinweis: Kinder und empfindliche Personen sollten das Arzneimittel mit etwas Wasser verdünnt einnehmen.

Search engine powered by ElasticSuite