Azela-Vision MD sine Augentropfen 0,5 mg 6 ml

Lieferbar

PZN: 4965705
Preis: 8,59 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Azela-Vision MD sine Augentropfen 0,5 mg eignen sich zur Behandlung von allergisch bedingten, akuten und chronischen Bindehautentzündungen (z.B. Heuschnupfen-Bindehautentzündung) - bestellen Sie jetzt einfach und sicher bei Ihrer Servus!Apotheke!

Inhaltsstoffe

Azelastinhydrochlorid

Produktinformationen

Wirkstoff

1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg. Azelastinhydrochlorid.

Zusammensetzung

1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg. Azelastinhydrochlorid.

Liste der sonstigen Bestandteile
Sorbitol-Lösung Hypromellose Natriumedetat Natriumhydroxid (zur pH-Wert Einstellung) Wasser für Injektionszwecke.

Dosierung

2(-4)mal tgl. 1 Tropfen in jedes Auge eintropfen. Maximal 6 Wochen anwenden.

Anwendungsgebiet

Saisonale allergische Bindehautentzündung (Konjunktivitis) (Personen ab 4 Jahren), nicht-saisonale allergische Bindehautentzündung(ab 12 Jahren).

Einnahme während der Schwangerschaft

Vorsicht in der Schwangerschaft. Stillen nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Reizung am Auge, bitterer Geschmack.

Art der Anwendung

Am Auge.

Warnungen

Verkehrshinweis. Nicht zur Behandlung von Augeninfektionen.

ZLNUM

135328

Warnhinweise

Verkehrshinweis. Nicht zur Behandlung von Augeninfektionen.
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack jedes Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 6 Wochen anwenden. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden