neo-angin Salbei Pastillen Zuckerfrei 24 Stk.

Lieferbar in 2 bis 3 Werktagen

PZN: 4480540
Preis: 6,77 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Bei neo-angin Pastillen handelt es sich um ein antiseptisch wirkendes Arzneimittel für Mund und Rachen. neo-angin sind Pastillen zur Anwendung bei Halsschmerzen, Rachenkatarrh, Heiserkeit, Erkältungen, Angina, Entzündungen des Mund- und Rachenraumes (Pharyngitis) sowie Entzündungen des Zahnfleisches bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab sechs Jahren. Zuckerfrei und mit Salbeigeschmack - bestellen Sie jetzt dort, wo Sie sicher sind!

Produktinformationen

Wirkstoff

2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol, Levomenthol

Zusammensetzung

Isomalt, Cochenillerot A (E 124), Chinolingelb (E 104), Patentblau (E 131), Weinsäure, Salbeiöl, Pfefferminzöl

Nicht anwenden bei

Neo-angin Salbei – Pastillen dürfen nicht angewendet werden,

–  wenn Sie allergisch gegen 2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol, Levomenthol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

–  bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegser- krankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation von neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastillen kann zu Atemnot führen oder einen Asthm anfall auslösen.

–  bei Kindern unter 6 Jahren.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet, lassen Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren alle 2-3 Stunden 1 Pastille langsam im Mund zerge- hen (maximal 6 Pastillen pro 24 Stunden).

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arznei- mittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel einge- nommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Anwendungsgebiet

Halsschmerzen, Rachenkatarrh, Heiserkeit, Erkältungen, Angina, Entzündungen des Mund- und Rachenraumes (Pharyngitis) sowie des Zahnfleisches

Einnahme während der Schwangerschaft

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwan- ger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Anwendung von neo-angin Salbei wird in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Es liegen keine hinreichenden Daten für die Verwendung von neo-an- gin Salbei bei Schwangeren vor. Aufgrund fehlender Erfahrung können Risiken für das ungeborene Kind nicht ausgeschlossen werden. Es ist nicht bekannt, ob die Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen):

Reizung der Mund- und Magenschleimhaut, wie zum Beispiel Verdauungsstörungen (Dyspepsie), Übelkeit.

Wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen an sich bemerken, stoppen Sie sofort die Anwendung von neo-angin Salbei und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):

Allergische Reaktionen wie zum Beispiel Schwellungen an Mund, Zunge und Lippen, Ausschlag.

Art der Anwendung

Zum Einnehmen. Zum Lutschen.

Warnungen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie neo-angin Salbei anwenden.

Kinder

neo-angin Salbei dürfen nicht bei Kindern unter sechs Jahren ange- wendet werden. Für die Anwendung von neo-angin Salbei müssen Kinder das kontrollierte Lutschen von Pastillen beherrschen.

neo-angin Salbei enthält Isomalt und Cochenillerot (E 124)

Hinweis für Diabetiker: Eine neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastille ent- hält 2570 mg des Zuckeraustauschstoffes Isomalt mit einem Gehalt von 6 kcal (26 kJ).

Bitte nehmen Sie neo-angin Salbei erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Isomalt kann eine leicht abführende Wirkung haben.

neo-angin Salbei enthalten den Farbstoff Cochenillerot (E124), der allergische Reaktionen auslösen kann.

MONONUM

56193

ZLNUM

137335

Warnhinweise

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie neo-angin Salbei anwenden.

Kinder

neo-angin Salbei dürfen nicht bei Kindern unter sechs Jahren ange- wendet werden. Für die Anwendung von neo-angin Salbei müssen Kinder das kontrollierte Lutschen von Pastillen beherrschen.

neo-angin Salbei enthält Isomalt und Cochenillerot (E 124)

Hinweis für Diabetiker: Eine neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastille ent- hält 2570 mg des Zuckeraustauschstoffes Isomalt mit einem Gehalt von 6 kcal (26 kJ).

Bitte nehmen Sie neo-angin Salbei erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Isomalt kann eine leicht abführende Wirkung haben.

neo-angin Salbei enthalten den Farbstoff Cochenillerot (E124), der allergische Reaktionen auslösen kann.