Kaloba 20 mg Filmtabletten 21 Stk.

Lieferbar

PZN: 4958585
Preis: 8,56 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Kaloba 20 mg Filmtabletten 21Stk. ist ein pflanzliches Arzneimittel aus der Pelargoniumwurzel (Pelargonii radix) (Kapland-Pelargonie) zur symptomatischen Behandlung von akuten bronchialen Infekten mit Husten und Schleimproduktion. Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt - profitieren Sie von tollen Aktionen in Ihrer Servus!Apotheke!

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Trockenextrakt aus Pelargoniumwurzel (Pelargonii radix) (Drogen Extrakt Verhältnis (DEV) 4 - 25 : 1) (EPs® 7630). Das Auszugsmittel ist Ethanol 11% (m/m). 1 Filmtablette enthält 20 mg Trockenextrakt aus Pelargoniumwurzel (Pelargonii radix). Die sonstigen Bestandteile sind: Maltodextrin, Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Croscarmellose-Natrium, gefälltes Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Hypromellose, Macrogol 1500, Eisenoxidgelb (E 172), Eisenoxidrot (E 172), Titandioxid (E 171), Talkum, Simeticon, Methylcellulose, Sorbinsäure.

Produktinformationen

Wirkstoff

Pelargonium sidoides-Wurzel-Trockenextrakt (4-25:1) (EPs 7630); Ethanol 11% (m/m) (Auszugsmittel)

Zusammensetzung

20 mg Wirkstoff Pelargonium sidoides-Wurzel-Trockenextrakt (4-25:1) (EPs 7630); Ethanol 11% (m/m) (Auszugsmittel) H Maltodextrin H Cellulose, mikrokristalline 20 mg Hilfstoff Lactose monohydrat H Croscarmellose natrium H Siliciumdioxid, gefällt H Magnesium stearat H Hypromellose H Macrogol 1500 H Eisenoxid gelb H Eisenoxid rot H Titandioxid H Talkum H Simeticon H Methylcellulose H Sorbinsäure

Nicht anwenden bei

Schwere Leberschäden.

Dosierung

3mal tgl. 1 Filmtablette, Kinder (6-12 Jahre) 2mal tgl. 1 Filmtablette. Max. 3 Wochen anwenden. Arzneiform für Kinder unter 6 Jahren nicht geeignet.

Anwendungsgebiet

Akute bronchiale Infekte mit Husten und Schleimproduktion.

Einnahme während der Schwangerschaft

Anwendung vermeiden (sehr begrenzte Erfahrungen).

Nebenwirkungen

Magen/Darm, Zahnfleisch- oder Nasenbluten, Überempfindlichkeit, Leber.

Art der Anwendung

Im Ganzen mit Flüssigkeit einnehmen.

MONONUM

57378

ZLNUM

138484

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite