Agnucaston Filmtabletten 30 Stk.

Lieferbar

PZN: 1345089
Preis: 8,38 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Agnucaston® Filmtabletten sind ein pflanzliches Arzneimittel. Es dient zur Behandlung von Rhythmusstörungen der Regelblutung, prämenstruellen Beschwerden sowie Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten - jetzt alle Produkte von Bionorica zu günstigen Preisen online bestellen!

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist Keuschlammfrüchte-Trockenextrakt (Spezialextrakt BNO 1095). 1 Filmtablette enthält: 4,0 mg Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten (Spezialextrakt BNO 1095) (7-11:1); Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V). Die sonstigen Bestandteile sind: Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ A), Eisen(III)-oxid (E 172), Indigo- carmin (E132) Aluminiumsalz, Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Makrogol 6000, Mikrokristalline Cellulose, Povidon (30), hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Titandioxid (E 171).

Produktinformationen

Wirkstoff

Mönchspfefferfrüchte-Trockenextrakt (8,3-12,5:1); Ethanol 70% (V/V) (Auszugsmittel)

Zusammensetzung

4 mg Wirkstoff Mönchspfefferfrüchte-Trockenextrakt (8,3-12,5:1); Ethanol 70% (V/V) (Auszugsmittel) Hilfsstoff Eudragit RL Hilfsstoff Kartoffelstärke 25 mg Hilfsstoff Lactose monohydrat Hilfsstoff Magnesium stearat Hilfsstoff Macrogol 6000 Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline Hilfsstoff Povidon Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses Hilfsstoff Talkum Hilfsstoff Titandioxid Hilfsstoff Eisen(III)-oxid Hilfsstoff Indigotin I

Nicht anwenden bei

Gehirntumor, Brustkrebs.

Dosierung

1mal tgl. (morgens) 1 Filmtablette über mindestens 3 Monatszyklen (auch während der Regelblutung) einnehmen. Nicht für Kinder.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Dopamin-Antagonisten abschwächend.

Anwendungsgebiet

Regeltempoanomalien, Schmerzende Brüste (Mastodynie), prämenstruelles Syndrom.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nicht anwenden.

Nebenwirkungen

Kopfschmerz, Magen/Darm, Haut, Unruhe, Überempfindlichkeit.

Warnungen

Spannungsgefühl in den Brüsten und Störungen der Regelblutung diagnostisch abklären.

MONONUM

39151

ZLNUM

123374

Warnhinweise

Spannungsgefühl in den Brüsten und Störungen der Regelblutung diagnostisch abklären.
Search engine powered by ElasticSuite