Flector EP Pflaster 2 Stk.

Lieferbar

PZN: 2423147
Preis: 8,26 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Flector® EP Pflaster ist ein innovatives Schmerzpflaster zur Behandlung bei Sportverletzungen, stumpfen Verletzungen, Muskelverspannungen und Hexenschuss. Es wirkt abschwellend, schmerzstillend und entzündungshemmend – jetzt bestellen und 3 Tagesportionen Orthomol arthroplus gratis erhalten!

Beschreibung

Flector® EP Pflaster ist ein innovatives Schmerzpflaster zur Behandlung bei Sportverletzungen, stumpfen Verletzungen, Muskelverspannungen und Hexenschuss. Es wirkt abschwellend, schmerzstillend und entzündungshemmend – jetzt mit Kauf auf Rechnung bestellen, 100% Zufriedenheitsgarantie!

Produktinformationen

Wirkstoff

Diclofenac epolamin

Zusammensetzung

180 mg Wirkstoff Diclofenac epolamin H Gelatine H Povidon H Sorbitlösung 70% H Ton, weisser H Titandioxid 420 mg Hilfstoff Propylenglycol 14 mg Hilfstoff Methyl-4-hydroxybenzoat 7 mg Hilfstoff Propyl-4-hydroxybenzoat H Natrium edetat dihydrat H Weinsäure H Carmellose natrium H Natrium polyacrylat H Dihydroxyaluminium glycinat H 1,3-Butandiol H Polysorbat 80 H Fragrance Dalin PH H Wasser, gereinigtes H Polyester Tuch H Propylenfilm

Nicht anwenden bei

Schmerzmittel-Überempfindlichkeit, verletzte Haut, aktives peptisches Geschwür des Magens (Ulcus pepticum).

Dosierung

1-2mal tgl. 1 Pflaster auf zu behandelnde Stelle auflegen und gut andrücken. Nicht für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.

Anwendungsgebiet

Äußerliche Behandlung von Schmerz- und Schwellungszuständen.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nicht anwenden; Kontraindikation ab 6. Monat. In der Stillzeit nur nach ärztlicher Empfehlung anwenden.

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen. Bei grossflächiger Anwendung systemische NW möglich.

Warnungen

Nur auf intakter Haut, nicht auf Augen oder Schleimhäuten anwenden. Vorsicht bei Asthma.

MONONUM

38989

ZLNUM

123243

Warnhinweise

Nur auf intakter Haut, nicht auf Augen oder Schleimhäuten anwenden. Vorsicht bei Asthma.