Traumon Gel 40 g

Aktuell nicht auf Lager

PZN: 1023569
Preis: 4,46 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Traumon Gel zur Behandlung von Schwellungen und Schmerzen nach stumpfen Verletzungen, Verstauchungen, Ergüssen und Sportverletzungen, Hexenschuss, Nackensteife sowie Muskelverspannungen – jetzt bestellen und 3 Tagesportionen Orthomol arthroplus gratis erhalten!

Beschreibung

Traumon Gel zur Behandlung von Schwellungen und Schmerzen nach stumpfen Verletzungen, Verstauchungen, Ergüssen und Sportverletzungen, Hexenschuss, Nackensteife sowie Muskelverspannungen – jetzt versandkostenfrei* bestellen!

Produktinformationen

Wirkstoff

Etofenamat

Zusammensetzung

100 mg Wirkstoff Etofenamat H Emulgin M 8 H Propylenglycol H Carbomer 980 H Macrogol 400 H Isopropylalkohol H Natriumhydroxid H Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Offene Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, auf Ekzeme (Juckflechte), auf Schleimhäuten, am Auge.

Dosierung

3-4mal tgl. einen 5-10 cm langen Strang dünn auf die Haut auftragen und leicht einreiben. mittlere Tagesdosis (MTD) 132 mg Etofenamat. Max. 2 Wochen anwenden. Keine Erfahrungen bei Kindern und Jugendlichen.

Anwendungsgebiet

Schmerzen und Schwellungen nach stumpfen Verletzungen, Hexenschuss, Nackensteife, Muskelverspannungen.

Einnahme während der Schwangerschaft

nicht angeraten im 3.Schwangerschaftdrittel (Trimenon) der Schwangerschaft; Nutzen/Risiko-Abwägung im 1. und 2. Schwangerschaftdrittel (Trimenon). Kurzzeitige und kleinflächige Anwendung in der Stillperiode ist möglich; nicht im Brustbereich auftragen.

Nebenwirkungen

Hautreizung, Überempfindlichkeit.

Art der Anwendung

Auf der Haut möglichst gezielt auf das schmerzende Gebiet auftragen.

Warnungen

Nicht auf über einen längeren Zeitraum und/oder grossflächig anwenden. UV-Bestrahlung 2 Wochen vermeiden. Vorsicht bei Asthma oder Überempfindlichkeitsreaktionen.

MONONUM

30121

ZLNUM

118380

Warnhinweise

Nicht auf über einen längeren Zeitraum und/oder grossflächig anwenden. UV-Bestrahlung 2 Wochen vermeiden. Vorsicht bei Asthma oder Überempfindlichkeitsreaktionen.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite