Yomogi Kapseln 20 Stk.

Lieferbar

PZN: 2450032
Preis: 8,26 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Yomogi Kapseln sind ein probiotisches Arzneimittel aus lebender Hefe. Diese Kapseln dienen der Behandlung von Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, bei Reisedurchfall sowie bei Durchfall unter Sondenernährung und der unterstützenden Behandlung bei chronischen Formen der Akne – jetzt versandkostenfrei* bestellen!

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: 1 Hartkapsel enthält: 250 mg Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii (Synonym: Saccharomyces cerevi- siae HANSEN CBS 5926), entsprechend mind. 2,5 x 109 lebensfähigen Zellen. Die sonstigen Bestandteile sind: Wasserfreie Lactose, Magnesiumstearat, Chlorophyllin-Kupfer-Komplex E 141, Titan- dioxid E 171, Eisenoxidhydrat E 172, Gelatine, Natriumdodecylsulfat.

Produktinformationen

Wirkstoff

Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii

Zusammensetzung

250 mg Wirkstoff Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii Wirkstoff Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926, Trockenhefe 2500000000 Keime t Lebensfähige Zellen 61.25 mg Hilfsstoff Lactose, wasserfrei Hilfsstoff Magnesium stearat Hilfsstoff Chlorophyllin-Kupfer-Komplex Hilfsstoff Titandioxid Hilfsstoff Eisenoxidhydrat Hilfsstoff Gelatine Hilfsstoff Natriumdodecylsulfat

Nicht anwenden bei

Hefeallergie, zentrale Venenkatheter, schwerkranke oder immunsupprimierte Patienten (Fungämierisiko).

Dosierung

Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene: Tagesdosis 1-2 Kapseln, bei Akne 3 Kapseln. Zur Vorbeugung vor Reisedurchfall beginnend 5 Tage vor der Abreise 1-2 Kapseln tgl. Sondennahrungs-bedingte Durchfall: Inhalt von 2 Kapseln pro Liter Nährlösung geben.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Antimykotika; Medikament, das das Enzym Monoaminoxidase hemmt (MAO-Hemmer) (Blutdruckanstieg).

Anwendungsgebiet

Symptomatisch: Akute Durchfallerkrankungen, Reisedurchfall, Durchfall unter Sondennahrung, Hilfsstoff bei chronischer Akne.

Einnahme während der Schwangerschaft

Anwendung möglich.

Nebenwirkungen

Blähungen, Unverträglichkeitsreaktionen, sehr selten Pilzinfektion des Blutes (Fungämie).

Art der Anwendung

Mit ausreichender Flüssigkeit vor den Mahlzeiten.

Warnungen

Flüssigkeit und Elektrolyte ersetzen. Bei Kleinkindern unter 2 Jahren nur auf ärztliche Anordnung anwenden. Bei gestörtem Immunstatus nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen. Kapseln nicht in den Räumen von Patienten öffnen. Zur Verabreichung Handschuhe tragen.

MONONUM

42371

ZLNUM

123695

Warnhinweise

Flüssigkeit und Elektrolyte ersetzen. Bei Kleinkindern unter 2 Jahren nur auf ärztliche Anordnung anwenden. Bei gestörtem Immunstatus nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen. Kapseln nicht in den Räumen von Patienten öffnen. Zur Verabreichung Handschuhe tragen.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite