Antibiophilus Beutel 10 Stk.

Lieferbar

PZN: 694008
Preis: 5,24 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Eine sehr wichtige Art dieser im menschlichen Darm natürlich vorkommenden Keime sind Milchsäurebakterien (Laktobazillen). Antibiophilus enthält eine große Zahl lebensfähiger Milchsäurebakterien. Durch die Einnahme von Antibiophilus kann so eine geschädigte oder zerstörte Darmflora wieder in ihr natürliches Gleichgewicht gebracht werden. Das Pulver dient zur Behandlung von Durchfällen verschiedener Ursachen, vor allem auch von Durchfällen nach Behandlung mit Antibiotika oder nach Strahlenbehandlung. Für alle Altersgruppen geeignet – Eines von über 10.000 rezeptfreien Medikamenten aus Ihrer Servus!Apotheke!

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Lactobacillus casei rhamnosus (LCR 35). 1 Beutel zu 1,5 g Pulver enthält lebensfähige Keime von LCR 35 mit einer Keimzahl von mindestens 1,5 * 108. Die sonstigen Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat, LCR 35 Nährmedium, Maltodextrin.

Produktinformationen

Wirkstoff

Lyophilisat von Lactobacillus c.r.

Zusammensetzung

Der Wirkstoff ist: Lactobacillus casei rhamnosus (LCR 35). 1 Beutel zu 1,5 g Pulver enthält lebensfähige Keime von LCR 35 mit einer Keimzahl von mindestens 1,5 * 108. Die sonstigen Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat, LCR 35 Nährmedium, Maltodextrin.

Dosierung

Erwachsene: 1 - 2 x täglich 1 Beutel Kinder: 1 x täglich 1 Beutel

Bei Säuglingen und Kleinkindern kann der Inhalt des Beutels über den Tag verteilt gegeben werden.

Bei schweren oder hartnäckigen Fällen können Sie auch mehr als 2 Antibiophilus Beutel pro Tag einnehmen. Eine Einnahme ist auch über längere Zeit möglich.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Antibiotika (2 Std. Abstand).

Anwendungsgebiet

Durchfälle, insbesondere durch Antibiotika- oder Strahlentherapie.

Einnahme während der Schwangerschaft

Anwendung möglich.

Art der Anwendung

Beutelinhalt in Flüssigkeit (Wasser, Milch, Fruchtsaft, Joghurt; keine heißen Getränke) rühren und trinken. Einnahme zwischen den Mahlzeiten empfohlen.

Warnungen

Bei neonatalen Hochrisikoerkrankungen (Asphyxie, Herzfehler, Magen/Darm-Anomalien, Geburtsgewicht unter 1000 g) nicht anwenden.

MONONUM

39241

ZLNUM

123449

Warnhinweise

Bei neonatalen Hochrisikoerkrankungen (Asphyxie, Herzfehler, Magen/Darm-Anomalien, Geburtsgewicht unter 1000 g) nicht anwenden.
Search engine powered by ElasticSuite