Symbioflor 2 Tropfen 50 ml

Lieferbar

PZN: 0140190
Preis: 14,25 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Symbioflor 2 Tropfen enthalten das natürliche Darmbakterium Escherichia coli, welches die die Darmtätigkeit reguliert und bei Reizdarmsyndrom hilft – mit Kauf auf Rechnung bestellen, 100% Zufriedenheitsgarantie!

Inhaltsstoffe

Bakterienkonzentrat mit Escherichia coli – Bakterien, Natriumchlorid, Magnesiumsulfat-Heptahydrat, Kaliumchlorid, Calciumchlorid-Dihydrat, Magnesiumchlorid-Hexahydrat und gereinigtes Wasser

Produktinformationen

Wirkstoff

Escherichia coli Bakterien (DSM 17252, Zellen und Autolysat)

Zusammensetzung

Wirkstoff Escherichia coli Bakterien (DSM 17252, Zellen und Autolysat) t lebende Zellen Hilfsstoff Natriumchlorid Hilfsstoff Magnesiumsulfat-7-Wasser Hilfsstoff Kaliumchlorid Hilfsstoff Calciumchlorid dihydrat Hilfsstoff Magnesiumchlorid-Hexahydrat Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Schwere organische Magen/Darm-Erkrankungen, akute Cholezystitis oder Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis), Schwäche mit Gewichtsverlust (Kachexie), Entkräftung (Marasmus).

Dosierung

Zu Beginn 3mal tgl. 10 Tropfen, nach 1 Woche 3mal tgl. 20 Tropfen. Keine Dosisempfehlung für Kinder und Jugendliche. Ohne ärztlichen Rat max. 8 Wochen einnehmen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Wirkungsabschwächung durch Antibiotika (5 Tage Abstand).

Anwendungsgebiet

Reizdarmsyndrom.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nutzen/Risiko-Abwägung.

Nebenwirkungen

Oberbauchbeschwerden, Urtikaria.

Art der Anwendung

Zu den Mahlzeiten einnehmen, eventuell mit Wasser verdünnen.

Warnungen

Vor Diagnosestellung "Reizdarm" organische Ursachen ausschließen. Bei akutem Fieber absetzen.

MONONUM

40087

ZLNUM

123846

Warnhinweise

Vor Diagnosestellung "Reizdarm" organische Ursachen ausschließen. Bei akutem Fieber absetzen.

GEBRAUCHSINFORMATION

Symbioflor E. coli - Tropfen

Wirkstoff: Escherichia coli – Bakterien (Zellen und Autolysat)

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen.

- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
- Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

1.      Was sind Symbioflor E. coli - Tropfen und wofür werden sie angewendet?
2.      Was müssen Sie vor der Einnahme von Symbioflor E. coli - Tropfen beachten?
3.      Wie sind Symbioflor E. coli - Tropfen einzunehmen?
4.      Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5.      Wie sind Symbioflor E. coli - Tropfen aufzubewahren?
6.      Weitere Informationen

1. WAS SIND Symbioflor E. coli - Tropfen UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

Symbioflor E. coli – Tropfen sind ein Bakterienpräparat, das das Immunsystem im Darmtrakt verbessert. Symbioflor E. coli - Tropfen werden bei funktionellen Störungen des Magen-Darmtraktes und bei Reizdarm (Colon irritabile) angewendet.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON Symbioflor E. coli - Tropfen BEACHTEN?

Symbioflor E. coli - Tropfen dürfen nicht eingenommen werden,
-    wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Escherichia coli - Bakterien oder einen der sonstigen Bestandteile von Symbioflor E. coli - Tropfen sind.
-    bei schweren organischen Erkrankungen des Magen-Darmtraktes wie akute Entzündungen der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse und bei Darmverschluss.
-    während akuter fieberhafter Erkrankungen. In diesem Fall sollten Symbioflor E. coli – Tropfen vorübergehend abgesetzt werden.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Symbioflor E. coli - Tropfen ist erforderlich,
-    wenn unerwünschte Reaktionen auftreten oder wenn Sie schwanger werden. In diesen Fällen informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Bei Einnahme von Symbioflor E. coli - Tropfen mit anderen Arzneimitteln
Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Obwohl fruchtschädigende Wirkungen von Symbioflor E. coli - Tropfen nicht bekannt sind, sollte die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillperiode nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt erfolgen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Symbioflor E. coli - Tropfen haben keinen oder vernachlässigbaren Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen.

3. WIE SIND SYMBIOFLOR E. COLI - TROPFEN EINZUNEHMEN?

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene nehmen zu Beginn der Behandlung 3mal täglich 10 Tropfen zu den Mahlzeiten. Nach e