Vertirotravel 50 mg Sublingualtabletten 10 Stk.

Lieferbar

PZN: 4960719
Preis: 7,23 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Dimenhydrinat, der Wirkstoff in Vertirotravel, ist ein seit Langem bewährtes Mittel bei Reisekrankheit. Dimenhydrinat ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Antihistaminika. Es behindert Nervenschaltungen, die Impulse – unter anderem vom Gleichgewichtsorgan im Innenohr – zum Brechzentrum weiterleiten, wodurch die typischen Symptome der Reisekrankheit (z.B. Schwindel, Übelkeit und Erbrechen) unterdrückt bzw. gemildert werden. Vertirotravel wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit. Das Medikament ist sublingual anzuwenden, das heißt Sie geben es unter die Zunge bis es sich ohne Wasser auflöst. Mit dieser Darreichungsform muss bei bereits bestehendem Brechreiz keine Tablette mehr geschluckt werden. Die erste Dosis sollte mindestens 30-60 Minuten vor Reiseantritt angewendet werden. Geeignet für die Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern über 12 Jahren. Zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit bei Kindern von 2 – 12 Jahren sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Jetzt online bestellen!

Inhaltsstoffe

Jede Sublingualtablette enthält 50 mg Dimenhydrinat. Die sonstigen Bestandteile sind:Mikrokristalline Cellulose, Mannitol, Methacrylsäure - Methyl-Methacrylat-Copolymer (Eudragit L100), Natriumstärkeglycolat - Typ A, Vanillegeschmack, Saccharin, hochdisperses wasserfreies Siliziumdioxid, Magnesiumstearat, Levomenthol, Talkum.

Produktinformationen

Wirkstoff

Jede Sublingualtablette enthält 50 mg Dimenhydrinat

Zusammensetzung

Jede Sublingualtablette enthält 50 mg Dimenhydrinat. Die sonstigen Bestandteile sind:Mikrokristalline Cellulose, Mannitol, Methacrylsäure - Methyl-Methacrylat-Copolymer (Eudragit L100), Natriumstärkeglycolat - Typ A, Vanillegeschmack, Saccharin, hochdisperses wasserfreies Siliziumdioxid, Magnesiumstearat, Levomenthol, Talkum.

Nicht anwenden bei

Akutes Asthma, Phäochromozytom, Krämpfe, Risiko für Engwinkelglaukom oder Harnverhaltung.

Dosierung

Personen ab 12 Jahren: 3-4mal tgl. 50 - 100 mg (= 1-2 Tbl.). MTD 400 mg (= 8 Tbl.).Zur Vorbeugung: Erste Dosis mindestens 30-60 min vor der Reise, Wiederholung während Fahrt möglich.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Alkohol, QT-verlängernde Substanzen meiden. Vorsicht: Anticholinergika, ZNS-Dämpfer, Aminoglykoside (Ototoxizität), CYP2D6-Substrate mit enger therap. Breite, MAO-Hemmer, Sympathomimetika verstärkt.

Anwendungsgebiet

Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit.

Einnahme während der Schwangerschaft

Strenge Nutzen/Risiko-Abwägung im 1. und 2. Trimenon; im 3. Trimenon und in der Stillzeit nicht anwenden.

Nebenwirkungen

Kopfschmerz, erhöhter Augeninnendruck, ZNS (Schläfrigkeit, Sedierung), anticholinerg, sehr selten Blutbild.

Art der Anwendung

Unter der Zunge ohne Wasser nach den Mahlzeiten. Nicht kauen oder schlucken.

Warnungen

Vorsicht bei Zuständen, die durch Anticholinergika verstärkt werdenkönnen (z.B. erhöhter Augeninnendruck, Hypertonie), M. Parkinson, orthostatischer Hypotonie, schweren Leber- oder Nierenschäden. Verkehrshinweis.

ZLNUM

136078

Warnhinweise

Vorsicht bei Zuständen, die durch Anticholinergika verstärkt werdenkönnen (z.B. erhöhter Augeninnendruck, Hypertonie), M. Parkinson, orthostatischer Hypotonie, schweren Leber- oder Nierenschäden. Verkehrshinweis.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite