Chlorhexamed Forte Dentallösung

Lieferbar

PZN: 3764614
Preis: 21,25 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Chlorhexamed Forte Dentallösung ist ein oberflächenaktives Mund- und Rachen-Antiseptikum (Desinfektionsmittel) mit breitem Wirkungsspektrum und Langzeitwirkung gegen bakterielle Erreger und einer etwas schwächeren Aktivität gegen Pilzerkrankungen. Durch Spülungen mit Chlorhexamed forte Dentallösung werden bakterielle Infektionen im Mund- und Rachenraum wirkungsvoll behandelt – jetzt versandkostenfrei* bestellen!

Produktinformationen

Wirkstoff

Chlorhexidin digluconat

Zusammensetzung

2 mg Wirkstoff Chlorhexidin digluconat 8 mg Hilfsstoff Macrogol glycerolhydroxystearat Hilfsstoff Pfefferminz-Aroma Hilfsstoff Glycerol 110 mg Hilfsstoff Sorbitol Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Geschwür der Mundschleimhaut, Bronchialasthma, Kinder unter 6 Jahren.

Dosierung

In der Praxis als Mundspüllösung vor jeder Behandlung und nach operativen Eingriffen 10 ml unverdünnte Lösung (Dosierungskappe bis zur Markierungslinie) in einen Becher füllen und 1 min im Mund spülen oder im Rachen gurgeln, dann ausspucken und nicht schlucken oder nachspülen; bei Intensivpflegepatienten Plaques pinseln. Häusliche Weiterbehandlung mit alkoholfreier Lösung: Morgens und abends mit 10 ml 1 Minute spülen, dann ausspucken und nicht schlucken oder nachspülen. Bei Entzündungen durch Zahnprothesen Gebiss mindestens 2mal tgl. 15-20 min in Chlorhexamed forte alkoholfrei einlegen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Kein Ersatz für Zähneputzen. Zahnpasten mindestens 5 min vor der Mundspülung anwenden und dazwischen Mund gründlich mit Wasser spülen.

Anwendungsgebiet

Vorbeugung und Behandlung bakterieller Infekte im Mund- und Rachenraum: Entzündungen, Zahnplaque, nach Verletzungen oder Operationen im Mund- und Rachenraum, Mundgeruch (Foetor ex ore), Mundhygiene.

Einnahme während der Schwangerschaft

Vorsicht.

Nebenwirkungen

Belegte Zunge, trockener Mund, Ausfall des Geschmackssinns (Ageusie)/Schmeckstörung (Dysgeusie), orales Taubheitsgefühl oder herabgesetztes orales Empfinden, selten Überempfindlichkeit.

Art der Anwendung

Zur Anwendung in der Mundhöhle: Unverdünnt verwenden, nach Spülen vollständig ausspucken. Nicht schlucken oder mit Wasser nachspülen.

Warnungen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Chlorhexamed forte Dentallösung anwenden. Wenden Sie Chlorhexamed forte Dentallösung ausschließlich im Mund an! Chlorhexamed Forte Dentallösung darf nicht in die Augen und Ohren gelangen. Bei versehentlichem Kontakt mit Auge, Augenumgebung oder Gehörgang muss mit reichlich Wasser ausgespült werden. Chlorhexamed forte Dentallösung soll nicht geschluckt werden. Die Anwendung von Chlorhexamed forte Dentallösung ersetzt nicht das Zähneputzen. Ständiges Spülen der Mundhöhle mit Chlorhexamed forte Dentallösung ohne Zähneputzen kann Zahnfleischbluten fördern. Wenn Ihnen der Zahnarzt eine Fortführung der Behandlung zu Hause empfohlen hat, dann sollten Sie dies ohne ausdrückliche Anweisung nicht länger als 3 Wochen ohne Unterbrechung tun, da sich bei längerer Anwendungsdauer Verfärbungen der Zunge und der Zähne sowie Geschmacksstörungen einstellen können. In besonderen Fällen, z. B. der Intensivpflege bei manuell Behinderten, kann eine vorbeugende Behandlung auch über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Eventuelle Verfärbungen an Zähnen, Zunge, Füllungen und Zahnersatz können Sie weitgehend verhindern: Putzen Sie mindestens 5 Minuten vor der Anwendung des Mittels, das Sie zur Weiterbehandlung verwenden Ihre Zähne mit einer normalen Zahnpasta. Spülen Sie danach den Mund gründlich mit Wasser aus. Reduzieren Sie gegebenenfalls Ihren Konsum von stark färbenden Lebensmitteln und Getränken, wie z. B. Tee, Kaffee oder Rotwein. Beenden Sie die Anwendung von Chlorhexamed Forte Dentallösung und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen oder Reizungen im Mund haben. Beenden Sie die Anwendung von Chlorhexamed Forte Dentallösung und suchen Sie sofort medizinische Hilfe, wenn Sie einen Ausschlag bekommen, Schwellung der Lippen, der Zunge, des Rachens oder des Gesichts auftreten oder wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben. Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Anwendung nicht eintritt, ist unbedingt ein Arzt zu Rate zu ziehen.

MONONUM

47976

ZLNUM

128751

Warnhinweise

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Chlorhexamed forte Dentallösung anwenden. Wenden Sie Chlorhexamed forte Dentallösung ausschließlich im Mund an! Chlorhexamed Forte Dentallösung darf nicht in die Augen und Ohren gelangen. Bei versehentlichem Kontakt mit Auge, Augenumgebung oder Gehörgang muss mit reichlich Wasser ausgespült werden. Chlorhexamed forte Dentallösung soll nicht geschluckt werden. Die Anwendung von Chlorhexamed forte Dentallösung ersetzt nicht das Zähneputzen. Ständiges Spülen der Mundhöhle mit Chlorhexamed forte Dentallösung ohne Zähneputzen kann Zahnfleischbluten fördern. Wenn Ihnen der Zahnarzt eine Fortführung der Behandlung zu Hause empfohlen hat, dann sollten Sie dies ohne ausdrückliche Anweisung nicht länger als 3 Wochen ohne Unterbrechung tun, da sich bei längerer Anwendungsdauer Verfärbungen der Zunge und der Zähne sowie Geschmacksstörungen einstellen können. In besonderen Fällen, z. B. der Intensivpflege bei manuell Behinderten, kann eine vorbeugende Behandlung auch über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Eventuelle Verfärbungen an Zähnen, Zunge, Füllungen und Zahnersatz können Sie weitgehend verhindern: Putzen Sie mindestens 5 Minuten vor der Anwendung des Mittels, das Sie zur Weiterbehandlung verwenden Ihre Zähne mit einer normalen Zahnpasta. Spülen Sie danach den Mund gründlich mit Wasser aus. Reduzieren Sie gegebenenfalls Ihren Konsum von stark färbenden Lebensmitteln und Getränken, wie z. B. Tee, Kaffee oder Rotwein. Beenden Sie die Anwendung von Chlorhexamed Forte Dentallösung und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen oder Reizungen im Mund haben. Beenden Sie die Anwendung von Chlorhexamed Forte Dentallösung und suchen Sie sofort medizinische Hilfe, wenn Sie einen Ausschlag bekommen, Schwellung der Lippen, der Zunge, des Rachens oder des Gesichts auftreten oder wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben. Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Anwendung nicht eintritt, ist unbedingt ein Arzt zu Rate zu ziehen.