Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 2mg/ml 300ml

Lieferbar

PZN: 4465747
Preis: 11,61 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Chlorhexamed FORTE - die medizinische Mundspüllösung eignet sich zur Behandlung von Zahnfleischentzündungen und nach operativen Eingriffen in Mund- und Rachenraum, unterstützt den Heilungsprozess und bekämpft Bakterien bis zu 12 Stunden. Ohne Alkohol und Farbstoffe - jetzt online bestellen: in Österreichs bester Versandapotheke!

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe: 2 mg Chlorhexidin digluconat. Hilfsstoffe: Sorbitol, gereinigtes Wasser, Glycerol, Pfefferminz-Aroma, Macrogol glycerolhydroxystearat.

Produktinformationen

Wirkstoff

Chlorhexidin digluconat

Zusammensetzung

2 mg Wirkstoff Chlorhexidin digluconat 8 mg Hilfsstoff Macrogol glycerolhydroxystearat Hilfsstoff Pfefferminz-Aroma Hilfsstoff Glycerol 110 mg Hilfsstoff Sorbitol Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Geschwür der Mundschleimhaut, Bronchialasthma, Kinder unter 6 Jahren.

Dosierung

In der Praxis als Mundspüllösung vor jeder Behandlung und nach operativen Eingriffen 10 ml unverdünnte Lösung (Dosierungskappe bis zur Markierungslinie) in einen Becher füllen und 1 min im Mund spülen oder im Rachen gurgeln, dann ausspucken und nicht schlucken oder nachspülen; bei Intensivpflegepatienten Plaques pinseln. Häusliche Weiterbehandlung mit alkoholfreier Lösung: Morgens und abends mit 10 ml 1 Minute spülen, dann ausspucken und nicht schlucken oder nachspülen. Bei Entzündungen durch Zahnprothesen Gebiss mindestens 2mal tgl. 15-20 min in Chlorhexamed forte alkoholfrei einlegen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Kein Ersatz für Zähneputzen. Zahnpasten mindestens 5 min vor der Mundspülung anwenden und dazwischen Mund gründlich mit Wasser spülen.

Anwendungsgebiet

Vorbeugung und Behandlung bakterieller Infekte im Mund- und Rachenraum: Entzündungen, Zahnplaque, nach Verletzungen oder Operationen im Mund- und Rachenraum, Mundgeruch (Foetor ex ore), Mundhygiene.

Einnahme während der Schwangerschaft

Vorsicht.

Nebenwirkungen

Belegte Zunge, trockener Mund, Ausfall des Geschmackssinns (Ageusie)/Schmeckstörung (Dysgeusie), orales Taubheitsgefühl oder herabgesetztes orales Empfinden, selten Überempfindlichkeit.

Art der Anwendung

Zur Anwendung in der Mundhöhle: Unverdünnt verwenden, nach Spülen vollständig ausspucken. Nicht schlucken oder mit Wasser nachspülen.

MONONUM

47975

ZLNUM

128752

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite