Easyangin Spray 30 ml

Lieferbar

PZN: 4222714
Preis: 7,89 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

easyangin spray ist ein rezeptfreies Arzneimittel. easyangin spray ist ein Spray zur örtlichen Anwendung im Mund- und Rachenraum. easyangin spray beinhaltet das keimtötende Mittel (Antiseptikum) Chlorhexidin und das örtlich schmerzstillend wirkende Mittel Lidocain. easyangin spray wird angewendet zur unterstützenden, kurzzeitigen lokalen Behandlung bei leichten bis mittelschweren Entzündungen des Rachenraumes und der Mundhöhle (Halsschmerzen, Rachenkatarrh, Heiserkeit, Entzündungen des Mund- und Rachenraumes (Pharyngitis) sowie des Zahnfleisches) - bestellen Sie jetzt einfach und sicher bei Ihrer Servus!Apotheke!

Inhaltsstoffe

1 Sprühstoß enthält 0,17 mg Chlorhexidingluconat und 0,04 mg Lidocain Hydrochlorid; sonstige Bestandteile: Ethanol, Glycerol, Menthol, Cineol, Saccharin-Natrium, Zitronensäure-Monohydrat, gereinigtes Wasser. Zu Risiken, Neben- und Wechselwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktinformationen

Wirkstoff

Chlorhexidin gluconat Lidocain hydrochlorid

Zusammensetzung

2 mg Wirkstoff Chlorhexidin gluconat 0.5 mg Wirkstoff Lidocain hydrochlorid 350 mg Hilfsstoff Ethanol 41.6 % (V/V) t Gesamtethanolgehalt 200 mg Hilfsstoff Glycerol Hilfsstoff Menthol Hilfsstoff Cineol Hilfsstoff Saccharin natrium Hilfsstoff Zitronensäure monohydrat Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Größere frische Wunden im Mund- und Rachenraum, Asthma, extreme Allergieneigung.

Dosierung

6-10mal tgl. 3-5 Sprühstöße;mittlere Tagesdosis (MTD) 50 Sprühstöße. Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche: 3-5mal tgl. 2-3 Sprühstöße,mittlere Tagesdosis (MTD) 25 Sprühstöße.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Andere Antiseptika vermeiden.

Anwendungsgebiet

Unterstützend bei leichten bis mittelschweren Entzündungen des Rachenraumes und der Mundhöhle.

Einnahme während der Schwangerschaft

zwingender medizinischer Grund, eine bestimmte Behandlung durchzuführen (Indikation).

Nebenwirkungen

Hautausschlag, Allergien, Taubheit der Zunge. Stimmritzenkrampf (Laryngospasmus) bei Säuglingen und Kleinkindern.

Art der Anwendung

Im Mund- und Rachenraum.

Warnungen

Bei schweren bakteriellen Infekten gleichzeitig mit systemischen Antibiotika behandeln.

MONONUM

54746

ZLNUM

136369

Warnhinweise

Bei schweren bakteriellen Infekten gleichzeitig mit systemischen Antibiotika behandeln.