Tantum Verde forte Mundspray 15 ml

Lieferbar

PZN: 2458594
Preis: 8,92 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Tantum Verde forte enthält entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften. Das Mundspray eignet sich zur symptomatischen Behandlung von schmerzhaften Entzündungs- und Schwellungszuständen des Mund- und Rachenraumes, vor allem bei Erkältungskrankheiten. Zudem kann es nach Operationen, bei Kehlkopfentzündungen und bei Schäden nach einer Strahlentherapie angewendet werden – jetzt versandkostenfreie* Lieferung nutzen!

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Benzydaminhydrochlorid. 1 ml enthält 3 mg Benzydaminhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Saccharin-Natrium, Methyl-4-Hydroxybenzoat (Konservierungsmittel), Glycerol, 96 % Ethanol (Alkohol), Pfefferminzaroma, Macrogolglycerolhydroxystearat, gereinigtes Wasser.

Produktinformationen

Wirkstoff

Benzydamin hydrochlorid

Zusammensetzung

3 mg Wirkstoff Benzydamin hydrochlorid Hilfsstoff Saccharin natrium 1 mg Hilfsstoff Methyl-4-hydroxybenzoat Hilfsstoff Glycerol 80 mg Hilfsstoff Ethanol 96% Hilfsstoff Pfefferminz-Aroma 15 mg Hilfsstoff Macrogol glycerolhydroxystearat Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Dosierung

2-6mal tgl. in den Mund einsprühen. Je 2-4 Sprühstöße bei Personen ab 12 Jahren, 2 Sprühstöße bei Kindern ab 6 Jahren, 1 Sprühstoß pro 8 kg KG (max. 2 Sprühstöße) bei Kindern unter 6 Jahren.

Anwendungsgebiet

Schmerzhafte Schwellungen im Mund- und Rachenraum.

Einnahme während der Schwangerschaft

Anwendung möglich.

Nebenwirkungen

Kurzzeitig Taubheitsgefühl in Mund und Rachen, leichtes Brennen im Mund. Übelkeit, Erbrechen, Überempfindlichkeit, Photosensibilität, Hautschwellung (Angioödem), Stimmritzenkrampf (Laryngospasmus).

Warnungen

Bei Überempfindlichkeit gegen Salizylsäure oder andere nichtsteroidale Antirheumatikum (NSARs) nicht anwenden. Vorsicht bei Asthma bronchiale. Nicht zur Langzeitbehandlung. Äthanolgehalt beachten. Bei fehlender Besserung innerhalb von 3 Tagen Arzt oder Zahnarzt konsultieren. Verkehrshinweis.

MONONUM

43457

ZLNUM

125420

Warnhinweise

Bei Überempfindlichkeit gegen Salizylsäure oder andere nichtsteroidale Antirheumatikum (NSARs) nicht anwenden. Vorsicht bei Asthma bronchiale. Nicht zur Langzeitbehandlung. Äthanolgehalt beachten. Bei fehlender Besserung innerhalb von 3 Tagen Arzt oder Zahnarzt konsultieren. Verkehrshinweis.
Das Spray wird in den Mund und Rachenraum eingesprüht. Das Mundspray wird im Allgemeinen 2 bis 6mal täglich (alle 1 ½ bis 3 Stunden) angewendet. Eine Anwendung besteht aus je 2 bis 4 Sprühstößen bei Erwachsenen, 2 Sprühstößen bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren. Bei Kindern unter 6 Jahren wird 1 Sprühstoß pro 8 kg Körpergewicht, jedoch maximal 4 Sprühstöße gegeben.