Tonsillol-Gurgellösung 60 ml

Aktuell nicht auf Lager

PZN: 0609155
Preis: 1,68 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Tonsillol-Gurgellösung wird angewendet bei durch Dequaliniumchlorid-empfindliche Erreger verursachten infektiösen Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes wie Zahnfleischentzündung, Entzündungen der Mundschleimhaut, Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung, Rachenentzündung, bei eitriger Angina als Zusatzmedikament sowie bei Mundsoor (Pilzbefall) – Sie bezahlen per Kauf auf Rechnung, PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung!

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Dequaliniumchlorid. 100 ml Lösung enthalten 10 mg Dequaliniumchlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Propylenglycol, Dentomintöl, Macrogolglycerolhydroxystearat (Cremophor RH 455), Poloxamer 188 , Fettsäure-Sarkoid-Natrium-Salz (Medialan LD), Natriumcyclamat, Patentblau E 131; C.I. 42051, Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat, Natriumhydroxid, Gereinigtes Wasser.

Produktinformationen

Wirkstoff

Dequalinium chlorid

Zusammensetzung

10 mg Wirkstoff Dequalinium chlorid 15 g Hilfsstoff Propylenglycol 0.2 g Hilfsstoff Macrogol glycerolhydroxystearat 0.075 g Hilfsstoff Dentomint Hilfsstoff Pfefferminzöl Hilfsstoff Menthol Hilfsstoff Cineol Hilfsstoff Zimtaldehyd Hilfsstoff Zimtöl Hilfsstoff Poloxamer 188 Hilfsstoff Fettsäure-Sarkoid-Natriumsalz Hilfsstoff Medialan LD Hilfsstoff Natrium cyclamat Hilfsstoff Patentblau V Hilfsstoff Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser Hilfsstoff Natriumhydroxid Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Asthma, Kinder unter 2 Jahren.

Dosierung

Mit 15 ml unverdünnter Lösung 2-3mal tgl. 15-30 Sekunden sprühen bzw. gurgeln. Graduierter Messbecher liegt bei.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Mund- und Racheninfektionen.

Anwendungsgebiet

Mund- und Racheninfektionen.

Einnahme während der Schwangerschaft

Strenge Indikationsstellung (Nutzen/Risiko-Abwägung erforderlich)

Nebenwirkungen

Selten Allergien. Versehentliches Verschlucken ungefährlich.

MONONUM

25099

ZLNUM

16818