Zymafluor Tabletten 100 Stk. 1 mg

Lieferbar

PZN: 0067352
Preis: 2,59 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Zymafluor Tabletten werden zur Vorbeugung von Karies bei Kindern und Erwachsenen angewendet. Der Zahnschmelz wird gestärkt und die Zähne werden widerstandsfähiger gegen kariesverursachende Bakterien und Säureangriff – jetzt versandkostenfreie* Lieferung nutzen! Bei uns erhalten Sie dieses Produkt in den Varianten 0,25 mg (300 Stück) und 1 mg (100 Stück).

Produktinformationen

Wirkstoff

Natriumfluorid

Zusammensetzung

2.211 mg Wirkstoff Natriumfluorid 1 mg Wirkstoff Fluorid-Ion 36.51 mg Hilfsstoff Sorbitol Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses Hilfsstoff Magnesium stearat Hilfsstoff Eisenoxid gelb

Nicht anwenden bei

Verwendung von fluoridiertem Salz zur Kariesvorbeugung, Fluorgehalt des Trinkwassers über 0,7 mg/l.

Dosierung

Tagesdosis bei weniger als 0,3 mg Fluorid/l Trinkwasser: Bis 2 Jahre 0,25 mg, 3.-5. Lebensjahr 0,5 mg, ab 6. Lebensjahr 1 mg.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Nicht gleichzeitig mit Milch, Milchprodukten oder Antazida geben.

Anwendungsgebiet

Kariesvorbeugung.

Einnahme während der Schwangerschaft

Anwendung möglich.

Nebenwirkungen

Hautausschlag, bei chronischer Überdosierung Zahnfluorose.

Art der Anwendung

Tabletten langsam im Mund zergehen lassen, bei Kleinkindern auch zerkleinert in Wasser (nicht in Milch) bzw. mit einer festen Mahlzeit.

Warnungen

Bei systemischer Anwendung anderer Fluoridsupplemente Zymafluor nicht anwenden. Bei akuter Überdosierung Kalzium oral (z.B. Milch, Kalziumbrausetabletten), bei schweren Vergiftungen stationäre Aufnahme, Aluminiumhydroxid.

MONONUM

23299

ZLNUM

11027

Warnhinweise

Bei systemischer Anwendung anderer Fluoridsupplemente Zymafluor nicht anwenden. Bei akuter Überdosierung Kalzium oral (z.B. Milch, Kalziumbrausetabletten), bei schweren Vergiftungen stationäre Aufnahme, Aluminiumhydroxid.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite