Hoggar Night Schmelztablette 25 g 30 Stk.

Lieferbar

PZN: 4962322
Preis: 17,12 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Hoggar Night Schmelztablette 25 g ist die Schlafmittel-Innovation zur Kurzzeitbehandlung akuter Schlafstörungen: Die praktische Hoggar Night Schmelztablette zur wasserlosen Einnahme - bestellen Sie jetzt einfach und sicher bei Ihrer Servus!Apotheke!

Produktinformationen

Wirkstoff

Doxylamin hydrogensuccinat

Zusammensetzung

25 mg Wirkstoff Doxylamin hydrogensuccinat Hilfsstoff Mannitol Hilfsstoff Maisstärke Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline Hilfsstoff Betadex Hilfsstoff Natriumstearylfumarat 0.4 mg Hilfsstoff Natrium Hilfsstoff Crospovidon Typ B Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses Hilfsstoff Sucralose Hilfsstoff Erdbeer-Aroma Hilfsstoff Rhabarber-Vanille-Aroma 4.47 mg Hilfsstoff Glucose

Nicht anwenden bei

Akuter Asthmaanfall, Erhöhung des Augeninnendruckes durch eine Behinderung im Abfluss des Kammerwassers (Engwinkelglaukom), Tumor der Nebennierenrinde (Phäochromozytom), gutartige Vergrößerung der Prostata (Prostatahypertrophie), akute Arzneimittelvergiftung, Epilepsie.

Dosierung

ED 25 mg, MD 50 mg. Max. 2 Wochen durchgehend anwenden. Nicht für Kinder und Jugendliche.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Gegenanzeige: MAO- Hemmer, Epinephrin. Vorsicht: Alkohol, andere Zentrales Nervensystem- Dämpfer, zentrale Antihypertensiva, Medikament, das Acetylcholin im Körper hemmt (Anticholinergika) verstärkt. Phenytoin, Neuroleptika abgeschwächt, Ototoxische Arzneimittel.

Anwendungsgebiet

Kurzzeitbehandlung gelegentlicher Schlafstörungen.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nicht anwenden.

Nebenwirkungen

Depressionen, Krämpfe, Zentralnervensystem, Vegetativum (Teil des Nervensystems, das vom Körper unwillkürlich gesteuert wird: Organe etc), Tinnitus, Herzrhythmusstörungen, Muskelschwäche, Gelbsucht (Ikterus). Verstärkte Schlafstörungen durch plötzliches Absetzen.

Art der Anwendung

½ - 1 Std. vor dem Schlafengehen auf die Zunge legen und nach dem Zergehen schlucken.

Warnungen

Vorsicht bei Leber-, Nieren-, Herzschäden, Bluthochdruck, chronischen Atembeschwerden, gastroösophagealem Reflux, Hirnschäden, Krämpfen. Strenger Verkehrshinweis.

MONONUM

57826

ZLNUM

138790

Warnhinweise

Vorsicht bei Leber-, Nieren-, Herzschäden, Bluthochdruck, chronischen Atembeschwerden, gastroösophagealem Reflux, Hirnschäden, Krämpfen. Strenger Verkehrshinweis.
Erwachsene: 1-2 Schmelztabletten etwa ½ Stunde vor dem Schlafengehen