Travelgum 20 mg 10 Stk.

Lieferbar in lagerndn

PZN: 0458704
Preis: 5,45 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Travelgum wird eingesetzt zur Behandlung der Reisekrankheit bei Reisen mit Auto, Bahn, Flugzeug oder Boot. Die Dragees reduzieren die Übelkeit und den Brechreiz– Sie bezahlen per Kauf auf Rechnung, PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung!

Produktinformationen

Wirkstoff

Dimenhydrinat

Zusammensetzung

20 mg Wirkstoff Dimenhydrinat T Kaugummikern: 3 mg Hilfsstoff Aspartam Hilfsstoff Dextrin Hilfsstoff Kaugummibasis Hilfsstoff Isobutylen/Isopren-Copolymer Hilfsstoff Petroleumwachs Hilfsstoff Poly(vinylacetat) Hilfsstoff Polyethylen Hilfsstoff Polyisobutylen Hilfsstoff Glycerinmonostearat Hilfsstoff Calciumcarbonat Hilfsstoff Butylhydroxytoluol Hilfsstoff Soja-Lecithin Hilfsstoff Fett, gehärtet Hilfsstoff Magnesiumoxid Hilfsstoff Magnesium stearat Hilfsstoff Levomenthol Hilfsstoff Eudragit S 100 Hilfsstoff Eudragit S 12,5 Hilfsstoff Pfefferminz-Aroma Hilfsstoff Saccharin natrium Hilfsstoff Kieselerde, gereinigt 285 mg Hilfsstoff Sorbit 405.75 mg Hilfsstoff Saccharose Hilfsstoff Talk Hilfsstoff Titandioxid Hilfsstoff Bienenwachs, weisses T Kaugummihülle Hilfsstoff Calciumcarbonat Hilfsstoff Eudragit E 12,5 Hilfsstoff Glucose-Sirup Hilfsstoff Macrogol 35000 Hilfsstoff Magnesium stearat Hilfsstoff Levomenthol Hilfsstoff Montanglycolwachs Hilfsstoff Pfefferminzaroma natürlich Hilfsstoff Kaliumdihydrogenphosphat Hilfsstoff Povidon K25 Hilfsstoff Saccharose Hilfsstoff Titandioxid

Nicht anwenden bei

Akuter Asthmaanfall, Magen/Darm-verengung, paralytischer Darmverschluss, Konvulsionen, Erhöhung des Augeninnendruckes durch eine Behinderung im Abfluss des Kammerwassers (Engwinkelglaukom), gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostatahyperplasie), Tumor der Nebennierenrinde (Phäochromozytom), plötzlicher starker Bauchschmerzen (Porphyrie), Einsetzen der Wehen.

Dosierung

1 Kaugummi nach Bedarf.mittlere Tagesdosis (MTD) 6 Kaugummis, bei Kindern ab 6 Jahren 3 Kaugummis.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Gegenanzeige: Medikament, das das Enzym Monoaminoxidase hemmt (MAO-Hemmer) (mindestens 1-2 Wochen Abstand). Nicht empfohlen: QT-verlängernde Substanzen. Vorsicht: Beruhigungsmittel , psychotrope Arzneimittel, Medikament, das Acetylcholin im Körper hemmt (Anticholinergika), Blutdrucksenker verstärkt, Aminoglykoside (Ototoxizität verschleiert). Alkohol meiden.

Anwendungsgebiet

Reisekrankheit.

Einnahme während der Schwangerschaft

Zwingende Indikationsstellung im 1. und 2. Schwangerschaftdrittel (Trimenon), Gegenanzeige im 3. Schwangerschaftdrittel (Trimenon) und während der Geburt. Vorsicht in der Stillzeit.

Nebenwirkungen

Somnolenz, Unruhe, Mundtrockenheit, Magen/Darm, Hypotension, Sehstörungen, Miktionsbeschwerden, Haut (Photosensitivität).

Art der Anwendung

15-30 min vor Reisebeginn 1 Kaugummi ca. 10 min. kauen.

Warnungen

Vorsicht bei Leberschäden, Herzrhythmusstörungen, (Kaliummangel (Hypokaliämie)), Magnesiummangel (Hypomagnesiämie), verlangsamter Herzschlag (Bradykardie), QT-Syndrom, chronischen Atembeschwerden und Asthma, Verengung im Bereich des Magenausganges (Pylorusstenose), (bei Babys auftretende) Erkrankung, die durch einen genetisch bedingten Stoffwechseldefekt einer Aminosäure bedingt ist (Phenylketonurie). Strenger Verkehrshinweis. 1 Dragee enthält 0,04 Broteinheiten. Bei Überdosierung Antidot Physostigminsalizylat.

MONONUM

25161

ZLNUM

16238

Warnhinweise

Vorsicht bei Leberschäden, Herzrhythmusstörungen, (Kaliummangel (Hypokaliämie)), Magnesiummangel (Hypomagnesiämie), verlangsamter Herzschlag (Bradykardie), QT-Syndrom, chronischen Atembeschwerden und Asthma, Verengung im Bereich des Magenausganges (Pylorusstenose), (bei Babys auftretende) Erkrankung, die durch einen genetisch bedingten Stoffwechseldefekt einer Aminosäure bedingt ist (Phenylketonurie). Strenger Verkehrshinweis. 1 Dragee enthält 0,04 Broteinheiten. Bei Überdosierung Antidot Physostigminsalizylat.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite