Hansaplast ABC Wärme-Pflaster Capsicum 1 Stk.

Lieferbar

PZN: 3047025
Preis: 6,44 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Das ABC Wärme-Pflaster Capsicum von Hansaplast aktiviert die körpereigene Heilwärme und hemmt dabei gleichzeitig die Schmerzweiterleitung. Neben seiner intensiv, langanhaltenden Wirkung ist es zuverlässig langanhaltend haftend – jetzt versandkostenfreie* Lieferung nutzen!

Inhaltsstoffe

Ein Pflaster enthält: 395,4 - 551,7 mg Dickextrakt aus Cayennepfeffer (4 - 7:1) entsprechend 11,0 mg Capsaicinoide, berechnet als Capsaicin. Auszugsmittel: Ethanol 80 % (V/V). Die sonstigen Bestandteile sind: Glucose-Sirup; 2,2'-Methylen-bis(6-tert.-butyl-4-methylphenol); 2,2'- (Propan-1,2-diyldiiminodimethyl) diphenol; Iriswurzelpulver/ReismehlGemisch; Kautschuk; Poly(butadienblock-styrol) (76,5:23,5); cis-1,4- Polyisopren; Talkum; Beta-Pinen; Poly(2-methylbut-2-en-co-penta-1,3- dien); hydrierter Kolophoniumglycerolester; dünnflüssiges Paraffin; Wollwachs (Lanolin), elastischer Flanell (Pflasterträger) und einseitig silikonisiertes Papier (Abdeckpapier).

Produktinformationen

Wirkstoff

Cayennepfeffer-Dickextrakt (4-7:1); Ethanol 80% (V/V) (Auszugsmittel)

Zusammensetzung

Wirkstoff Cayennepfeffer-Dickextrakt (4-7:1); Ethanol 80% (V/V) (Auszugsmittel) 11 mg Wirkstoff Capsaicinoide Wirkstoff Capsaicin Hilfsstoff Glucose-Sirup Hilfsstoff 2,2''-Methylen-bis(6-tert-butyl-4-methylphenol) Hilfsstoff 2,2''-(Propan-1,2-diyldiiminodimethyl)diphenol Hilfsstoff Iriswurzelpulver/Reismehl-Gemisch Hilfsstoff Kautschuk Hilfsstoff Poly(butadien-blockstyrol)76,5:23,5 Hilfsstoff Cis-1,4-Polyisopren Hilfsstoff Talkum Hilfsstoff beta-Pinen Hilfsstoff Poly(2-methylbut-2-en-co-penta-1,3-dien) Hilfsstoff Kolophoniumglycerolester, hydriert Hilfsstoff Paraffin, dünnflüssiges Hilfsstoff Wollwachs Hilfsstoff Lanolin Hilfsstoff Flanell elastiscHilfsstoff (Pflasterträger) Hilfsstoff Papier silikonisiert (Abdeckpapier)

Nicht anwenden bei

Geschädigte Haut, Wunden, Ekzeme.

Dosierung

Max. 1 Pflaster pro Tag, soll 4-12 Std. auf der Haut verbleiben. Max. Behandlungsdauer 3 Wochen. Bei Kindern nicht anwenden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Nicht gleichzeitig mit anderen topischen Arzneimitteln am gleichen Hautareal anwenden.

Anwendungsgebiet

Linderung von Muskelschmerzen (z.B. im unteren Rückenbereich) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nutzen/Risiko-Abwägung.

Nebenwirkungen

Lokale Hyperämie (pharmakologisch erwünschte Wirkung). Selten Überempfindlichkeit (Quaddel-, Blasenbildung).

Art der Anwendung

Auf der Haut über dem Schmerzgebiet aufbringen. Nach Kontakt mit Pflaster Hände mit Seife waschen.

Warnungen

Nicht auf verletzte Haut, in der Nähe der Augen oder auf Schleimhäute aufbringen. Nicht im Anwendungsbereich kratzen. Zusätzliche Wärmezufuhr vermeiden.

ZLNUM

124003

Warnhinweise

Nicht auf verletzte Haut, in der Nähe der Augen oder auf Schleimhäute aufbringen. Nicht im Anwendungsbereich kratzen. Zusätzliche Wärmezufuhr vermeiden.