Mirfulan Salbe 150 g

Lieferbar

PZN: 4085631
Jetzt nur: 17,56 € Statt UVP: 20,90 € Sie sparen: 3,34 €

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Mirfulan ist eine Wund- und Heilsalbe. Mit ihrer wertvollen Wirkstoffkombination wird der Heilungsprozess der Haut beschleunigt und die Bildung von jungem, gefäßreichem Gewebe gefördert. Mirfulan wird angewendet zur allgemeinen Wundbehandlung, zur Behandlung von nicht infizierten Hautschäden wie leichten Verbrennungen, bei Wundliegen, nach der Strahlentherapie, zur Stumpfpflege bei Prothesenträgern sowie bei Wundsein unter Windeln angewendet - immer stark preisreduziert in Ihrer Servus!Apotheke!

Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe sind: Lebertran, Zinkoxid, Extractum hamamelidis (Hamamelisextrakt), Urea (Harnstoff). 100 g Salbe enthalten: 10 g mit Vitamin A und D angereicherten Lebertran, 10 g Zinkoxid, 5 g Extr. Hamamelidis, 1 g Urea. 1 g Salbe entspricht 1000 I.E. Vitamin A und 200 I.E. Vitamin D3. Die sonstigen Bestandteile sind: Weißes Vaselin, Wollwachsalkoholsalbe, Dünnflüssiges Paraffin, Glycerolmonostearat (Imwitor 900), 2,6-Di-tert-butyl-p-cresol-L(+)-6-0-Palmitoylascorbinsäure-Citronensäure 1H2O Glycerolmonostearat-Propylenglycol (Oxynex 2004), Gereinigtes Wasser.

Produktinformationen

Zusammensetzung

100 g Salbe enthalten: Lanolin alcohol, Petrolatum, Aqua, Zincoxide, Cod Liver Oil, Hamamelis Leaf and Bark Extract, Paraffinum liquidum, Glyceryl stearate, Urea, Retinyl Palmitate, BHT, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Propylene Glycol 1g Salbe entspricht 1000 I.E, Vitamin A

Anwendungsgebiet

Zur allgemeinen Wundbehandlung, zur Behandlung von nicht infizierten Hautschäden wie leichten Verbrennungen, bei Wundliegen, nach der Strahlentherapie, zur Stumpfpflege bei Prothesenträgern, bei Wundsein unter Windeln

Art der Anwendung

Salbe mehrmals täglich nach Bedarf 1/2 bis 1 mm dick auf die zu behandelnden Hautpartien auftragen und gleichmäßig verteilen. Salbe kann auch unter Verbänden angewendet werden. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der Schwere und Dauer der Erkrankung. Salbenreste können, wenn nötig, mit warmer Seifenlauge entfernt werden.

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite