Homöopathie

Absteigend einstellen
Absteigend einstellen

36 Artikelvarianten


Homöopathie

Wählen Sie aus einer großen Auswahl an homöopathischen Mitteln aus unserem breiten Sortiment und profitieren Sie von individueller Beratung und rascher Lieferzeit.

Was ist Homöopathie?

Homöopathie ist eine Behandlungsmethode aus der alternativen Medizin, die seit dem späten 18. Jahrhundert bekannt ist. Ähnliche Heilmethoden fanden sich bereits in frühen hippokratischen Schriften, die ein halbes Jahrhundert vor Christi verfasst wurden. 

Die heute eingesetzten Behandlungsmethoden gehen auf den deutschen Arzt, Chemiker und Apotheker Samuel Hahnemann  (1755 bis 1844) zurück und basieren auf dem Leitspruch „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“, die er in seinem großen Werk “Organon der Heilkunst” erstmals umfassend darlegte.

Krankheit wird in der Homöopathie als Ausdruck einer Lebenskraft interpretiert, die aus dem Gleichgewicht geraten ist und entsprechend wieder ins Lot gebracht werden muss. Dies geschieht in erster Linie durch die Selbstheilungskräfte des Körpers, wobei Hilfsmittel aus dem Bereich der Natur die Aktivierung dieser Kräfte begünstigen.

In Österreich erfreut sich das Thema Homöopathie vor allem seit Mitte der Siebzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts einer immer größeren Beliebtheit. Seit 1975 organisiert die Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin eine geregelte Ausbildung, die 1994 durch ein Diplom der österreichischen Ärztekammer anerkannt wurde. 

Homöopathie: Wirkprinzip und Behandlung

Nach Hahnemann handelt es sich bei Krankheit der Definition nach um eine “besondere Stimmung des Organismus, die der Heilkünstler anhand der Krankheitssymptome zu erkennen und zu beseitigen habe”.  Die homöopathische Behandlung basiert demnach auf der Annahme, dass Krankheiten durch eine Störung der Selbstregulation des Organismus hervorgerufen werden.

Die Anamnese

Am Beginn einer Behandlung mittels Homöopathie steht eine Anamnese des Patienten. Im Gegensatz zur Anamnese in der Schulmedizin werden in der Homöopathie aber nicht nur akute Beschwerden und die bisherige Leidensgeschichte thematisiert, sondern das gesamte Symptombild erfasst. Im Zentrum des Prozesses stehen Fragen zu einer Vielzahl an Sachverhalten, Vorgängen oder Erfahrungen, die zu einer Verstimmung des Organismus geführt haben könnten.

Das Ähnlichkeitsprinzip

Basierend auf der Grundidee von Hahnemann wird bei der Behandlung ein Arzneimittel eingesetzt, das in höherer Konzentration bei gesunden Menschen ein ähnliches Symptom oder mehrere ähnliche Symptome hervorruft wie die Krankheit selbst. Allerdings in stark verdünnter Form. Man spricht in diesem Zusammenhang vom sogenannten Ähnlichkeitsprinzip, auch bekannt als Ähnlichkeitsregel.

Bei diesen Arzneimitteln zur Wiederherstellung der Gesundheit kann es sich um pflanzliche, tierische oder mineralische Substanzen handeln, ebenso werden Extrakte aus erkranktem Gewebe und aus körpereigenen Sekreten eingesetzt. Tatsächlich gibt es heute mehr als 2.000 verschiedene Arzneimittel und Substanzen, die in der Homöopathie genutzt werden.

Die Herstellung dieser Heilmittel erfolgt nach dem Prinzip der Potenzierung von Grundsubstanzen, wobei am Ende eine stark verdünnte Substanz übrigbleibt, die entsprechend weiterverarbeitet wird.

Neben der Anamnese gilt die Kenntnis über die Wirkung sowie über die Symptome, die ein entsprechendes Arzneimittel bei einem gesunden Menschen hervorrufen könnte, als zweiter Grundpfeiler für die Wahl der richtigen Heilmethode in der Homöopathie.

Anwendungsgebiete der Homöopathie

Homöopathische Mittel finden Anwendung in ganz vielen Bereichen, etwa bei funktionellen, psychischen, psychosomatischen, infektiösen und chronisch-entzündlichen Erkrankungen. Bei organischen Krankheitsbildern wird der Behandlung mittels Homöopathie eine Linderung von Symptomen und Beschwerden nachgesagt.

Homöopathische Mittel ersetzen niemals eine notwendige medikamentöse Therapie.

Homöopathische Mittel aus Ihrer Servus! Apotheke

Die Servus! Apotheke ist die führende Online-Versandapotheke für preis- und qualitätsbewusste Konsumenten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und allen Ländern der EU. 

Wir versprechen Ihnen, dass Sie in unserem Shop ausschließlich Ware von ausgewählten und geprüften österreichischen Arzneimittel-Händlern sowie von führenden internationalen und nationalen Herstellern von Apothekenprodukten finden.

Alle Lieferanten werden regelmäßig von uns nach den strengsten Kriterien überprüft, die weit über die Mindestanforderungen nach dem österreichischen und europäischen Recht hinausgehen.  Wir arbeiten dabei eng mit österreichischen Experten zusammen, damit unser Sortiment immer auf dem aktuellsten Stand ist und den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Suchen und stöbern Sie in unserem großen Sortiment, das auch eine Vielzahl an hochwertigen Mitteln aus dem Bereich der Homöopathie beinhaltet. Sollten Sie ein gewünschtes Produkt einmal nicht finden, können wir es zeitgerecht für Sie besorgen. Viele Produkte werden innerhalb weniger Tage, maximal jedoch innerhalb von 2 Wochen direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Profitieren Sie von unserer persönlichen Beratung

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Gerne erklären wir Ihnen, welche homöopathischen Zubereitungen für Sie infrage kommen und stehen Ihnen sowohl per E-Mail als auch per Telefon beratend zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie uns auch persönlich in unserer Apotheke in der Martinstraße 2 im 18. Wiener Gemeindebezirk besuchen. Unsere Apothekerinnen und Apotheker freuen sich schon darauf, Ihnen unser Sortiment ausführlich zu erläutern.

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite