Nicorette Icemint Kaugummi 2 mg 30 Stk.

Lieferbar

PZN: 3904222
Preis: 10,77 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Nicorette Icemint Kaugummi liefert schnell und individuell Nikotin, sodass Entzugssymptome spürbar gelindert werden und der Entwöhnungsprozess erleichtert wird. Das Kaugummi eignet sich sowohl für den sofortigen, als auch für den schrittweisen Rauchausstieg - jetzt mit 100% Servus!Sicherheit zum Bestpreis online bestellen!

Inhaltsstoffe

1 Kaugummi enthält: 4 mg Nicotin (Nicotin resinat) Kern: Kaugummibasis (Butylhydroxytoluol) Xylitol Pfefferminzöl Natriumcarbonat, wasserfrei Acesulfam kalium Menthol Magnesiumoxid, leichtes Chinolingelb Überzug: Winterfresh Hypromellose Sucralose Polysorbat 80 Außenschicht Xylitol Stärke, vorgelatiniert Titandioxid Winterfresh Carnaubawachs Chinolingelb

Produktinformationen

Wirkstoff

Nicotin

Zusammensetzung

2 mg Wirkstoff Nicotin w Nicotin resinat T Kern: H Kaugummibasis h Butylhydroxytoluol H Xylitol H Pfefferminzöl H Natriumcarbonat, wasserfrei H Natriumhydrogencarbonat H Acesulfam kalium H Menthol H Magnesiumoxid, leichtes T Überzug: H Winterfresh H Hypromellose H Sucralose H Polysorbat 80 T Aussenschicht H Xylitol H Stärke, vorgelatiniert H Titandioxid H Winterfresh H Carnaubawachs

Nicht anwenden bei

Nichtraucher, Gelegenheitsraucher.

Dosierung

mittlere Tagesdosis (MTD) 24 Stück. Unterdosierung vermeiden. Nicht für Kinder. Vorsicht bei Jugendlichen. Kombitherapie mit Nicorette Pflaster (nur für Erwachsene): 1 Nicorette Pflaster 25 mg/16 h (bei starken Rauchern) bzw. 15 mg/16 h (bei weniger starken Rauchern) tgl. über 8 Wochen in Kombination mit Kaugummi nach Bedarf; Fortsetzung mit niedrigerer Pflasterstärke.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Adenosin verstärkt.

Anwendungsgebiet

Raucherentwöhnung, Hilfsmittel bei temporärer Abstinenz, Reduktion des Zigarettenkonsums bei Rauchern.

Einnahme während der Schwangerschaft

Vollständiger Rauchstopp empfohlen. Nutzen/Risiko-Abwägung, nicht stillen.

Nebenwirkungen

Nikotinartig: Zentrales Nervensystem, Kreislauf, Magen/Darm, Haut, Herz, Atemwege, Vegetativum (Teil des Nervensystems, das vom Körper unwillkürlich gesteuert wird: Organe etc).

Art der Anwendung

Rauchen einstellen. Bei Rauchverlangen 1 Stück Kaugummi sehr langsam ca. 30 Minuten kauen (mit Pausen).

Warnungen

Vorsicht bei Bluthochdruck, Angina pectoris, frischem Herzinfarkt, zerebrovaskulärer Schwäche, Gefässverschlüssen, HerzSchwäche, Hyperthyreoidismus, Diabetes, Magen/Darm-Geschwüre, Leber-, Nierenschäden. Vergiftungsgefahr gering. Während der Anwendung nicht rauchen. Nicht bei Asthmatikern anwenden.

MONONUM

51166

ZLNUM

130859

Warnhinweise

Vorsicht bei Bluthochdruck, Angina pectoris, frischem Herzinfarkt, zerebrovaskulärer Schwäche, Gefässverschlüssen, HerzSchwäche, Hyperthyreoidismus, Diabetes, Magen/Darm-Geschwüre, Leber-, Nierenschäden. Vergiftungsgefahr gering. Während der Anwendung nicht rauchen. Nicht bei Asthmatikern anwenden.

Kauen Sie ca. 1 Minute ganz langsam, bis Sie einen würzigen/pfeffrigen Geschmack spüren. Deponieren Sie das Nikotinkaugummi dann in der Wangentasche, bis der Geschmack nachlässt. Diese beiden Schritte wiederholen Sie 30 Minuten lang. Kauen Sie dabei nicht zu fest! Dann folgt mindestens eine halbe Stunde ohne Kaugummi.

Nikotinersatztherapie: 2 Möglichkeiten zur Wahl

Das NICORETTE® Kaugummi ist geeignet für alle Raucher, die entweder sofort mit dem Rauchen aufhören wollen, oder sich für die schrittweise Raucherentwöhnung entschieden haben.

Dosierung bei sofortigem Rauchstopp

Für Raucher, die bis zu 20 Zigaretten am Tag rauchen, ist das 2mg Nikotinkaugummi geeignet. Liegt Ihr Konsum bei mehr als 20 Zigaretten, dann sollten Sie das 4mg Nikotinkaugummi nehmen.

Schritt 1: Woche 1-6

Etwa 1 NICORETTE® Kaugummi pro Stunde. Optimal sind 8-12 Nikotinkaugummis pro Tag, maximal sind 24 Stück pro Tag möglich.

Schritt 2: Woche 7-12

Für die folgenden 6 Wochen die Anzahl der Kaugummis auf 0 reduzieren.

Die Anwendung sollte mindestens 4-6 Wochen dauern. Nachfolgend sollte die Anzahl der Kaugummis bis zur 12. Woche reduziert werden. Eine Therapie, die länger als 6 Monate dauert, wird nicht empfohlen. Auch nach sechs Monaten kann es zu Rückfallsituationen kommen. Hier ist es ratsam, ein Kaugummi zur Hand zu haben.

Lieber schrittweise aufhören? Dann eignet sich für Sie die Reduktionsmethode. Mehr erfahren Sie unter Nikotinersatztherapie.