Thorne Research Betain HCl & Pepsin Kapseln 225 Stk.

Lieferbar

PZN: 4066384
Jetzt nur: 48,38 € Statt UVP: 50,93 € Sie sparen: 2,55 €

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Thorne Research Betain HCl & Pepsin Kapseln enthalten Betain-Hydrochlorid aus einer nicht-pflanzlichen Quelle sowie Pepsin vom Schwein. Nützlich für Menschen mit gelegentlichen Verdauungsstörungen. Dieses Produkt ist nicht mit Laktose verdünnt. Verdauungsstörungen können durch viele Dinge verursacht werden – einschließlich unzureichender Mengen an Salzsäure (HCl) im Magen. Die HCl-Sekretion im Magen hat mehrere positive Auswirkungen. Sie unterstützt die Proteinverdauung, indem sie Pepsinogen zu Pepsin aktiviert, den Magen gegen aufgenommene Krankheitserreger sterilisiert, unerwünschte Überwucherung im Dünndarm verhindert und den Fluss von Gallen- und Pankreasenzymen fördert. Salzsäure erleichtert auch die Aufnahme einer Reihe von Nährstoffen, darunter Folsäure, Vitamin B12, Ascorbinsäure, Beta-Carotin, Eisen und einiger Formen von Calcium, Magnesium und Zink. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Salzsäuresekretion im Magen mit zunehmendem Alter abnimmt. Eine übermäßige Verwendung von Antazida oder Säureblockern kann auch zu einem niedrigen Salzsäuregehalt im Magen führen, was für eine schlechte Proteinverdauung sorgen kann. Betain HCl und Pepsin von Thorne stammen vom Schwein. Verdauungsstörungen betreffen jeden Tag Millionen Menschen. Bei einigen werden sie durch fettes Essen ausgelöst. Bei anderen werden Blähungen und Blähbäuche durch einfache Kohlenhydrate (wie Brot und Pasta) hervorgerufen. Bei wieder anderen löst scharfes Essen die Beschwerden aus. Auch wenn das, was wir zu uns nehmen, großen Einfluss auf die Häufigkeit und Heftigkeit der Verdauungsstörungen hat, können diese Beschwerden mit einem tieferliegenden Problem in Verbindung stehen: einem niedrigen Salzsäuregehalt im Magen. Krankheit, Gallenblasenentfernung, übermäßiger Gebrauch von Antazida und normales Altern können zu einer unzureichenden Sekretion von Magensäure führen, die die Verdauungsenzymaktivität beeinträchtigen und zu gelegentlichen Verdauungsstörungen, Blähungen und anderen Formen von Magen-Darm-Beschwerden führen kann. Fehlverdauung kann auch Verdauungsprobleme und eine schlechte Aufnahme von Nährstoffen verursachen, was zu Vitaminmangel führt (insbesondere fettlösliche Vitamine wie die Vitamine A, D, E und K). Lebensmittelallergien können entstehen, wenn unzureichend verdautes Eiweiß durch einen undichten Darm aufgenommen wird. Da große Proteine intakt aufgenommen werden, kann der Körper sie als fremd erkennen und Antikörper gegen sie bilden, was zu einer allergischen Reaktion auf die Nahrung führt. Um eine optimale Verdauung zu gewährleisten, sollte man auf einen ausreichenden HCl-Gehalt im Magen achten. Jetzt online bestellen!

Produktinformationen

Wirkstoff

Betain-HCl, Hypromellosekapsel (aus Zellulose), Leucin (Gleitmittel), Pepsin, Siliziumdioxid (Trennmittel)

Search engine powered by ElasticSuite