Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
1

Mehr Ansichten

Tussastopp Lösung
Tussastopp Lösung hemmt den Hustenreiz und kann zur Behandlung von Reizhusten und krampfartigem Husten mit verschiedenen Ursachen (Erkältung, grippalen Infekten sowie Raucherhusten) eingesetzt werden – Sie bezahlen per Kauf auf Rechnung mit maximaler Sicherheit! Dieses Produkt erhalten Sie bei uns in den Packungsgrößen 125 ml und 200 ml.

Produktinformation:

Arzneimittel
Gefahrengut Datenblatt:
Nein
Nährwert
Nein
Bestellnummer/PZN:
sp_10774
Lieferzeit:
2 bis 3 Werktage
Hersteller:
Ratiopharm Arzneimittel
Gebrauchsinformationen:

Ab : 4,21 €

inkl. 10 % Ust.

Gewünschtes Produkt wählen:

Konfiguration zurücksetzen

* Pflichtfelder

Ab : 4,21 €

inkl. 10 % Ust.

Inhaltsstoffe

5 ml Lösung enthalten 10 mg Dextromethorphanhydrobromid.

Sonstiger Bestandteil: 3750 mg Maltitol-Lösung

Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile

Produkt Informationen:

Wirkstoff

Dextromethorphan hydrobromid

Zusammensetzung

10 mg Wirkstoff Dextromethorphan hydrobromid H Natriumbenzoat H Citronensäure, wasserfreie 3.75 mg Hilfstoff Maltitol-Lösung H Saccharin natrium 1 mmol Hilfstoff Natrium 23 mg t --> 129.5 mg Hilfstoff Propylenglycol H Erdbeer-Aroma H Contramarum-Aroma H Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Asthma bronchiale, COPD, Lungenentzündung (Pneumonie), Atemschwäche, Atemdepression.

Dosierung

Personen ab 12 Jahren: 10 - 15 mg alle 4 bis 6 Stunden (1 - 1½ Messlöffel zu 5ml). mittlere Tagesdosis (MTD) 60 mg. Nicht für Kinder geeignet.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Besondere Vorsicht: Benzodiazepine (Atemdepression). MAO-Hemmer, SSRI (Serotonin-Syndrom). Vorsicht: Zentrales Nervensystem-Dämpfer verstärkt; Alkohol (verstärkt Sedierung); CYP2D6-Hemmer (z.B. Cimetidin, Fluoxetin, Paroxetin, Chinidin), Grapefruit- oder Bitterorangensaft (erhöhen Dextromethorphan-Spiegel). Sekretolytika (Sekretstau).

Anwendungsgebiet

Reizhusten, krampfartiger Husten.

Einnahme während der Schwangerschaft

Strenge Nutzen-Risiko-Abwägun in der Schwangerschaft. Nicht stillen.

Nebenwirkungen

Müdigkeit, Magen/Darm, Allergie, Halluzinationen, Serotonin-Syndrom.

Art der Anwendung

Oral mit Messlöffel einnehmen.

Warnungen

Vorsicht bei produktivem Husten, Leberschäden, Neigung zu Arzneimittelabhängigkeit. Nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Verkehrshinweis.

  • Default Category
  • Arzneimittel & andere Produkte
  • Erkältung & Abwehr
  • Husten

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage