Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformationen, Arzt oder Apotheker
Wick VapoRub Salbe

Mehr Ansichten

Wick VapoRub Salbe
Wick Vaporub Salbe ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege wie Schnupfen, Heiserkeit und Husten. Die Salbe wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 2 Jahren - Diese Salbe erhalten Sie in den Packungsgrößen 50 g und 100 g.

Produktinformation:

Gefahrengut Datenblatt:
Nein
Nährwert
Nein
Bestellnummer/PZN:
sp_1329937
Lieferzeit:
1 bis 2 Wochen
Hersteller:
Procter & Gamble GmbH
Gebrauchsinformationen:
Ab : 9,96 € inkl. 10 % Ust.

Gewünschtes Produkt wählen:

Konfiguration zurücksetzen

* Pflichtfelder

Ab : 9,96 € inkl. 10 % Ust.

Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe sind: 100 g WICK VapoRub Salbe enthalten: 2,75 g Levomenthol; 5,0 g Campher (razemisch); 1,5 g Eucalyptusöl (Eucalypti aetheroleum); 5,0 g Terpentinöl vom Strandkiefertyp. Die sonstigen Bestandteile sind: Thymol, ätherisches Wachholderholzöl, weißes Vaselin.

Gebrauchsinformationen

GEBRAUCHSINFORMATION

WICK VapoRub Salbe

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss WICK VapoRub Salbe jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.

- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

- Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 3-5 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

1. Was ist WICK VapoRub Salbe und wofür wird sie angewendet?

2. Was müssen Sie vor der Anwendung von WICK VapoRub Salbe beachten?

3. Wie ist WICK VapoRub Salbe anzuwenden?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie ist WICK VapoRub Salbe aufzubewahren?

6. Weitere Informationen

1. WAS IST WICK VAPORUB SALBE UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?

Erkältungspräparat zur Einreibung.

Anwendungsgebiete

Zur symptomatischen Behandlung von Erkältungsbeschwerden der Atemwege wie Schnupfen, Heiserkeit und Husten.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON WICK VAPORUB SALBE BEACHTEN?

WICK VapoRub Salbe darf nicht angewendet werden

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

- bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation von WICK VapoRub Salbe kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.

- bei vorgeschädigter oder entzündeter Haut, offenen Wunden, Verbrennungen oder Haut- und Kinderkrankheiten mit Hautausschlag (Exanthem).

- bei Kindern unter 2 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von WICK VapoRub Salbe ist erforderlich

Nur äußerlich anwenden. Nicht im Gesicht anwenden. Kontakt mit Augen, Nase und Mund vermeiden.

Bei Anwendung von WICK VapoRub Salbe mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Eucalyptusöl kann den Abbau von Fremdstoffen in der Leber beeinflussen, die Wirkung anderer Arzneimittel kann abgeschwächt und/oder verkürzt werden. Dies kann bei großflächiger Anwendung von WICK VapoRub Salbe nicht ausgeschlossen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

3. WIE IST WICK VAPORUB SALBE ANZUWENDEN?

Wenden Sie WICK VapoRub immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Erwachsene: Eine 2 bis 3 teelöffelgroße Menge 2-4mal täglich

Kinder ab zwei Jahren: ½ - 1 teelöffelgroße Menge 2-4mal täglich

WICK VapoRub Salbe auf Brust, Hals und Rücken auftragen und sorgfältig leicht massierendverreiben. Die Wirkung wird noch verbessert, wenn die eingeriebenen Hautpartien mit warmen Tüchern oder geeigneter Bettkleidung bedeckt werden. Die Anwendung empfiehlt sich auch vor dem Schlafengehen.

Dauer der Anwendung

Bei Beschwerden, die länger als 3 - 5 Tage anhalten, bei Atemnot, Kopfschmerzen, Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von WICK VapoRub Salbe zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten

Bei Fehlanwendungen (Nichtbeachtung der Gegenanzeigen oder Dosierungsanleitung) die Salbe mit speiseölgetränkten Papiertüchern oder Baby-Öltüchern entfernen. Falls infolge einer Fehlanwendung irgendwelche gesundheitlichen Beschwerden auftreten sollten, ist unverzüglich Kontakt mit einem Arzt aufzunehmen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann WICK VapoRub Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

Häufig: weniger als 1 von 10 aber mehr als 1 von 100 Behandelten

Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten

Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten

Sehr selten: weniger als 1 von 10.000, nicht bekannt (aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut oder eine Kontaktallergie (z. B. Kontaktekzeme) auftreten. In seltenen Fällen kann die Inhalation mentholhaltiger ätherischer Öle Kurzatmigkeit oder Hustenreiz auslösen. WICK VapoRub kann bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIE IST WICK VAPORUB SALBE AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 25°C lagern. Behältnis nach Gebrauch fest verschließen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was WICK VapoRub Salbe enthält

Die Wirkstoffe in 100 g Salbe sind: 2,75 g Levomenthol; 5,0 g Campher (razemisch); 1,5 g ätherisches Eucalyptusöl; 5,0 g Terpentinöl.

Die sonstigen Bestandteile sind: Thymol, Ätherisches Wachholderholzöl, weißes Vaselin.

Wie WICK VapoRub Salbe aussieht und Inhalt der Packung

Vaselineartige Salbe mit charakteristischem Geruch nach Campher und Menthol Kunststoff-Salbentiegel mit 25 g, 50 g und 100 g Inhalt. Möglicherweise werden nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Pharmazeutischer Unternehmer

WICK Pharma

Zweigniederlassung der Procter > Gamble GmbH

D-65823 Schwalbach, Deutschland

„A“: Tel.: 0800-201609

Hersteller

Procter > Gamble Manufacturing GmbH, D- 65824, Schwalbach/Ts., Deutschland

Z.Nr.: 11.627

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im März 2010.

  • Arzneimittel
  • Drogerie
  • Urlaub & Reise
  • Erkältung & Abwehr

Die angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs.
Die Lieferzeiten für Lieferungen in andere Länder können variieren. Folgende Lieferzeiten sind eine Laufzeitorientierung (bei Lieferzeit in Österreich 1-3 Werktage):
Deutschland, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Slowakei sowie die Tschechische Republik
2 bis 4 Werktage
Dänemark, Kroatien, Schweiz, Großbritannien
3 bis 4 Werktage
Frankreich, Italien, Schweden, Slowenien
4 Werktage
Rumänien, Irland
4 bis 5 Werktage
Lettland
4 bis 6 Werktage
Ungarn, Finnland
5 Werktage
Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien
5 bis 6 Werktage
Estland, Litauen, Malta
5 bis 7 Werktage
Zypern
10 bis 12 Werktage

Aufgrund des erhöhten Bestellaufkommens durch COVID-19 liegt die aktuelle Lieferzeit bei 1-2 Wochen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.