Trauma-Salbe Mayrhofer 500 g kühlend

Lieferbar

PZN: 1307203
Preis: 34,49 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Trauma-Salbe kühlend Mayrhofer ist für die lokale Behandlung von Schmerzen bei akuten Verletzungen des aktiven Bewegungsapparates geeignet. Es wird eine rasche Schmerzlinderung und Muskelentspannung bei gleichzeitiger Kühlung erreicht. Methylsalicylat wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend. Menthol hat einen kühlenden Effekt und ist leicht anästhesierend – jetzt bestellen und 3 Tagesportionen Orthomol arthroplus gratis erhalten! Dieses Produkt erhalten Sie bei uns in den Varianten kühlend (40 g, 100 g und 500 g) und wärmend (40 g, 100 g und 500 g).

Beschreibung

Trauma-Salbe kühlend Mayrhofer ist für die lokale Behandlung von Schmerzen bei akuten Verletzungen des aktiven Bewegungsapparates geeignet. Es wird eine rasche Schmerzlinderung und Muskelentspannung bei gleichzeitiger Kühlung erreicht. Methylsalicylat wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend. Menthol hat einen kühlenden Effekt und ist leicht anästhesierend – jetzt versandkostenfrei* bestellen! Dieses Produkt erhalten Sie bei uns in den Varianten kühlend (40 g, 100 g und 500 g) und wärmend (40 g, 100 g und 500 g).

Produktinformationen

Wirkstoff

Methyl salicylat Menthol Kampher

Zusammensetzung

5 g Wirkstoff Methyl salicylat 1.5 g Wirkstoff Menthol 1.5 g Wirkstoff Kampher H Chlorophyll-Kupfer-Komplex H Chlorophyllin-Kupfer-Komplex H Aluminium monostearat H Isopropyl myristat 0.19 g Hilfstoff Wollwachsalkohole 1.38 g Hilfstoff Cetylstearylalkohol H Vaselin, weisses

Nicht anwenden bei

Säuglinge, Kleinkinder bis 2 Jahre, Asthma. Nicht zur grossflächigen Anwendung bei Blutungsneigung, schweren Leber-, Nierenschäden.

Dosierung

Personen ab 6 Jahren: Mehrmals tgl. dünn auftragen und einmassieren. Max. 5 g pro Anwendung. Für Kinder von 2 bis 6 Jahren nicht empfohlen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Bei grossflächiger Anwendung systemische Salizylateffekte möglich.

Anwendungsgebiet

Schmerzen bei akuten Verletzungen der Muskel, Gelenke und Sehnen, Überanstrengung, akuten rheumatischen Beschwerden, Ischiasnerv, Gelenk- und Wirbelsäulenschmerzen.

Einnahme während der Schwangerschaft

Nur kurzzeitig und kleinflächig anwenden.

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen, selten Überempfindlichkeit (Haut, Asthma), bei grossflächiger Anwendung systemische Salizylateffekte möglich. Bei versehentlichem Verschlucken gastrointestinale oder neurologische Symptome möglich.

Art der Anwendung

Zum Einreiben auf der intakten Haut.

Warnungen

Vorsicht bei Asthma, Analgetika-Unverträglichkeit. Nicht auf Schleimhäute, offene Wunden und in die Augen bringen.

MONONUM

32872

ZLNUM

119737

Warnhinweise

Vorsicht bei Asthma, Analgetika-Unverträglichkeit. Nicht auf Schleimhäute, offene Wunden und in die Augen bringen.
Search engine powered by ElasticSuite