Octenisept Lösung 250 ml

Lieferbar

PZN: 1876987
Preis: 6,34 €  hidden
 hidden

Inkl. Ust. zzgl. Versand


Staffelpreise
Ab 100 Stück

+
-

  • Schnelle & sichere Lieferung
  • 30 Tage Geld-zurück-Versprechen
  • Geprüfter Online-Shop dank Trusted Shops
  • Kauf auf Rechnung für Firmenkunden

Beschreibung

Octenisept ist ein Desinfektionsmittel zur äußeren Anwendung und zur Anwendung auf Schleimhäuten. Octenidin wirkt umfassend keimtötend. Es ist wirksam gegen Bakterien, Pilze und gewisse Viren. Die Entwicklung einer Widerstandsfähigkeit von Infektionserregern (Resistenz) gegen Octenidin ist aufgrund der Wirkungsweise nicht zu befürchten - immer stark preisreduziert in Ihrer Servus!Apotheke vorbestellen!

Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe sind: Octenidindihydrochlorid und 2-Phenoxyethanol. 100 g Lösung enthalten 0,1 g Octenidindihydrochlorid und 2,0 g 2-Phenoxyethanol. Die sonstigen Bestandteile sind: (3-Cocosfettsäureamidopropyl)dimethylazaniumylacetat, Natrium-D-gluconat, Glycerol 85%, Natriumchlorid, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser

Produktinformationen

Wirkstoff

Octenidin dihydrochlorid 2-Phenoxyethanol

Zusammensetzung

0.1 g Wirkstoff Octenidin dihydrochlorid 2 g Wirkstoff 2-Phenoxyethanol H (3-Cocosfettsäureamidopropyl)dimethylazaniumylacetat H Natrium-D-gluconat H Glycerol 85% H Natriumchlorid H Natriumhydroxid H Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei

Spülungen in der Bauchhöhle, der Harnblase oder am Trommelfell.

Dosierung

Alle Lebensalter: Areale vollständig benetzen und 1 min einwirken lassen. Spülung der Mundhöhle: 20 sec intensiv mit ca. 20 ml.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Antiseptika auf PVP-Jod-Basis.

Anwendungsgebiet

Antiseptische Behandlung von Schleimhaut und Übergangsepithel vor operativen Eingriffen (Mundhöhle, Urogenitale, Rektalbereich), Wund- und Nahtversorgung.

Einnahme während der Schwangerschaft

Anwendung möglich.

Nebenwirkungen

Bei Mundspülungen bitterer Geschmack. Lokales Brennen, Kontaktallergien.

Art der Anwendung

Auf Haut und Schleimhaut (auch vaginal).

Warnungen

Nicht verschlucken, nicht am Auge anwenden, nicht zur Daueranwendung. Nicht mit PVP-Jod anwenden. Bei Wundspülungen Präparat nicht unter Druck ins Gewebe einbringen.

MONONUM

34012

ZLNUM

120402

Warnhinweise

Nicht verschlucken, nicht am Auge anwenden, nicht zur Daueranwendung. Nicht mit PVP-Jod anwenden. Bei Wundspülungen Präparat nicht unter Druck ins Gewebe einbringen.
Search engine powered by ElasticSuite